« News Übersicht

Jan 13 2010

 von: Redaktion IPTV-Anbieter.info

Amerika gilt weltweit zu den Wachstumsmärkten schlechthin, wenn es um IPTV geht. Klar, dass wir deshalb regelmäßig ein Blick über den großen Teich wagen und die Entwicklung dort etwas genauer ansehen.

Technisches Pionierland USA
IPTV in den USA

© Huebi – Fotolia.com

Daran, dass uns die Amerikaner in Sachen Akzeptanz technischer Neuerungen immer einen guten Schritt voraus sind, haben wir uns weitestgehend gewöhnt. Hierzulande braucht es meist einen Tick länger, bis Trends adaptiert werden, die aus den USA und anderswo zu uns schwappen.

Unser Amerika-Korrespondent hat für unsere Leser mal wieder einen Blick auf den IPTV-Markt in den USA geworfen. Darin ziehen wir unter anderem einen Vergleich zu Deutschland. Soviel vorweg: IPTV erfreut sich dort bereits größter Beliebtheit. Sogar die alt eingesessen Kabelbetreiber bekommen es langsam mit einem ernsthaften Konkurrenten zu tun. Ein spannendes Thema also…

ähnliche Artikel

» Multimediatechnologien: Deutsche zurückhaltend
» Wachstumshoffnung für IPTV-Markt in USA
» Future of TV Conference in New York: Eindrücke aus Amerika
» Weltweite IPTV-Kundenzahlen steigt weiter an


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , ,
Update: 13. Januar 2010

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.



Eine Meinung zu “IPTV auf dem amerikanischen Markt”

  1. Die Fernsehtrends 2010 – Fernsehen wird schöner, Web-fähig und dreidimensional » Interactive TV Award sagt:

    […] IPTV auf dem amerikanischen Markt IPTV setzt sich in den USA immer weiter durch […]




Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner