Okt 30 2019

Im November kommen mit Disney+ und Apple TV+ zwei neue Big-Player auf den Pay-VoD-Markt. In Deutschland ist der Streamingmarkt bisher noch klar verteilt, wie Daten der Analyseplattform VoD-Ratings der Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia zeigen. Doch wird dies auch so bleiben? weiter […]

-------------------------------------------------------------

Sep 23 2019

Digital TV Research verkündet über eine Milliarde Pay-TV-Abonnenten und sagt eine stetig steigende Tendenz vor allem im Sektor der IPTV-Kunden voraus. Diese haben die Pay-TV-Abonnenten sogar im Wachstum schon überholt. Gleichzeitig wächst aber auch die Anzahl der Streaming-Abos, die laut einer Prognose von Roku die Pay-TV und IPTV-Kunden im Jahr 2024 überflügeln werden. Wer wird das Rennen machen? weiter […]

-------------------------------------------------------------

Aug 29 2019

Auf den Swiss Radio Days wurde der neue Webmonitor 2019 der Schweiz präsentiert. Die Ergebnisse der umfangreichen Befragung zeigen eine deutliche Tendenz hin zur Nutzung von Webmedien wie Radio und Fernsehen im Internet. Schon 56 Prozent der TV-Nutzung findet heute in der Schweiz im Internet statt. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Aug 20 2019

Der neue Konkurrent auf dem umkämpften Streamingmarkt Disney+ hat nun einen Starttermin. Am 12. November 2019 geht der hauseigene Streamingdienst von Disney in den USA, Kanada und in den Niederlanden online. Das neue Angebot wird günstiger als Netflix sein und mit dem Portfolio aller Marken sowie speziell für Disney+ produzierten Serien starten. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Aug 06 2019

Geiz ist geil gilt nicht beim Serien- und Filmgenuss. Zusätzlich zu den GEZ- und Kabelanschlusskosten, geben mehr als die Hälfte aller Deutschen Geld für die Unterhaltung per Fernsehen oder für Streamingplattformen aus. Im Durchschnitt zahlen die Bürger dafür rund 30 Euro im Monat, wie eine Umfrage des
Vergleichsportals Verivox kürzlich herausfand. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jun 14 2019

Netflix gerät wie alle anderen Video-on-Demand-Anbieter immer weiter unter Druck. Der Streamingdienst setzt im Kampf gegen immer neue Anbieter mehr und mehr auf Eigenproduktionen. Aber auch im Design und der Handhabung soll sich einiges ändern. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Okt 24 2018

Der Media Activity Guide 2018 liefert Kennzahlen zum Medienkonsum. Die von SevenOne Media erstellte Untersuchung geht dabei auch intensiv auf die Entwicklung und Bedeutung von Video-on-Demand (VoD) ein. Content aus dem Netz ist demzufolge weiterhin auf starkem Wachstumskurs. Dies hat jedoch kaum Auswirkungen auf den linearen TV-Konsum. Hier startet also kein Verdrängungswettbewerb, sondern beide technischen Möglichkeiten können koexistieren. 77 Prozent konsumieren heutzutage bereits online Videos, wobei hier Youtube klar vorne liegt. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Aug 25 2018

Der bisher nur für Telekom-Kunden buchbare Dienst EntertainTV Serien soll im Oktober ein offener OTT-Dienst werden. Damit ist das Produkt künftig für alle bestellbar. In dem umkämpften Markt möchte sich EntertainTV unter anderem mit exklusiven Inhalten durchsetzen. Dabei lässt die Telekom auch eigene Serien produzieren. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jun 26 2018

Mit einem eigenen Streaming-Portal möchte die RTL-Gruppe vorpreschen und die globale Konkurrenz in Form von Netflix sowie Amazon Prime Video unter Druck setzen. Das berichtete Bert Habets, CEO des Fernsehanbieters, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Ein entsprechender Ausbau von TV Now sei für den kommenden Winter angedacht. Dabei soll vornehmlich die junge Generation die Zielgruppe sein. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jun 11 2018

Video-on-Demand ist weiterhin im Aufwind, wie eine aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmens Goldmedia aufzeigt. Derzeit sollen rund 18 Prozent aller deutschen Haushalte über mindestens einen kostenpflichtigen Video-Abonnenten-Dienst verfügen. Diese Services machen auch den Löwenanteil, nämlich 74 Prozent, des hiesigen Pay-VoD-Marktes aus. weiter […]

-------------------------------------------------------------
Nächste Seite »



banner
Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz