« News Übersicht
31. 08. 2020

Der Trend zum Fernsehen über Internet setzt sich auch in diesem Jahr weiter fort. Der mittlerweile dritte Zattoo-TV-Streaming-Report 2020 zeigt dies deutlich. Erstmals kristallisiert sich auch der Smart-TV als beliebtestes Device für IPTV und zum Streamen von TV-Inhalten durch.

Zattoo-TV-Streaming-Report 2020 – Streamen von TV-Inhalten immer beliebter

Die Deutschen lieben das Fernsehen. Aber die klassischen Empfangswege wie Kabel-TV oder Satellit gelangen immer mehr ins Hintertreffen. Bei den Deutschen wird das Streamen von TV-Inhalten immer beliebter. Hinzu kommt, dass sich nun auch ein Device nach vorne geschoben hat. Der Smart-TV hat die bisherigen Spitzenreiter Laptop und PC als beliebtestes Empfangsgerät abgelöst. Das zeigt der Zattoo-TV-Streaming-Report *, der nun schon zum dritten Mal in Folge von Kantar für Zattoo durchgeführt wurde.

 

Internetfernsehen ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Immer mehr Menschen sehen darin eine attraktive Alternative zu den klassischen Empfangswegen. 28 Prozent der Deutschen, die in der Studie befragt wurden, nutzen das Internet um ihr Fernsehprogramm zu empfangen. Dem gegenüber stehen zwar immer noch 40 Prozent, die Kabel oder Satellit nutzen, aber im Vergleich zum Report von 2019, legte das Internetfernsehen satte 8 Prozentpunkte zu. Der Empfang über Kabel wuchs nur 2 Prozent und das Satellitenfernsehen verliert sogar. Drei Prozent weniger der 1.000 repräsentativ Befragten nutzen diesen Empfangsweg. Immerhin noch 6 Prozent der Deutschen beziehen ihr Fernsehen über DVB-T.

Streaming-Angebote in der Freizeit der Deutschen sehr beliebt

Der Zattoo-TV-Streaming-Report 2020 zeigt, dass 32 Prozent der deutschen Bevölkerung mehr als die Hälfte ihrer Fernsehzeit mit TV-Streaming-Angeboten nutzen. Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 10 Prozentpunkte. Mehr als ein Drittel nutzen TV-Streaming-Angebote bis zu 50 Prozent ihrer Sehzeit. Das weitere Drittel nutzt gar keine Streaming-Angebote, um TV zu schauen. Im Jahr 2019 war deren Anteil noch um 11 Prozentpunkte höher. Vier Prozent schauen Fernsehen schon ausschließlich über das Internet, und wiederum 44 Prozent, wie im Vorjahr, könnten sich vorstellen, dies zu tun.

Der Smart-TV als beliebtestes Device für TV-Streaming

Um neun Prozentpunkte stieg die Nutzung des Smart-TV in deutschen Haushalten. Zum ersten Mal überholt dieses Gerät mit satten 56 Prozent Nutzungsanteil nun die bisherigen Spitzenreiter PC und Laptop. Über die letzten Jahre hat deren Nutzung um 22 Prozentpunkte abgenommen. Neben dem Smart-TV, nimmt aber auch die Nutzung auf dem Smartphone weiter zu. Von 29 Prozent im Jahr 2019, stieg diese um zwei Punkte auf 31 Prozent im Jahr 2020.

 

Fernsehen auf dem großen Bildschirm wird immer beliebter. Schon 67 Prozent der deutschen Haushalte mit mindestens einem Fernsehgerät haben diesen am Internet. 49 Prozent haben das Internetfernsehen sogar direkt als Smart-TV und 13 Prozent über ein Streaming-Device.

Corona bringt mehr Menschen vor den Fernseher

In diesem Jahr ist alles ein wenig anders, denn die Corona-Pandemie zwang viele Menschen dazu, zu Hause zu bleiben. Das schlug sich unter anderem darin nieder, dass der Konsum von Streaming-Inhalten bei VoD-Anbietern wie Netflix und Amazon Prime deutlich stieg, Natürlich hat Zattoo diesen Aspekt auch nicht außen vorgelassen und fragte die deutschen Studienteilnehmer nach den Veränderungen während dieser Zeit.

 

Hierfür wurden 400 Nutzer von Zattoo befragt. 30 Prozent gaben an, dass sie während der Zeit der starken Einschränkungen öfter Streaming-Angebote genutzt haben. 67 Prozent schauten mehr Video-on-Demand-Inhalte. Aber auch die Mediatheken der Sender erfuhren deutlich mehr Zuschauer. Live-TV schauten 48 Prozent mehr. Dabei gaben 70 Prozent der befragten Zattoo-Nutzer an, dass sie diese Inhalte als Ersatz für andere Aktivitäten, die nicht durchführbar waren, gesehen haben. 41 Prozent wollten sich mehr informieren und 36 Prozent nutzten Live-TV, um sich abzulenken.

Weiterführendes

» IPTV Anbieter Übersicht
» IPTV Verfügbarkeit prüfen
» IPTV Alternativen

 

Hier klicken zum bewerten
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige IPTV-Tarife

Zuhause Fernsehen über das Internet in 4K.
Dchon ab 10 Euro monatlich.
Hier idealen Tarif finden!



Was meinen Sie zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Hinweis:

Zunächst werden alle Kommentare einzeln moderiert und freigeschaltet. Wir behalten uns vor Beiträge die nicht direkt zum Thema des Artikels stehen zu löschen. Auch solche, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.


Sei der Erste, der sich zu diesem Thema äußert!