« News Übersicht

Sep 05 2018

 von: M_Krakowka

Der Digitalisierungsbericht Video 2018 der Medienanstalten legt offen, dass IPTV immer weiter auf dem Vormarsch ist. Erstmals überholt das Streaming damit den terrestrischen Empfang. Eindeutiger Gewinner ist dabei die deutsche Telekom, die mit EntertainTV die Pole-Position einnimmt. Insgesamt 7,9% der deutschen Haushalte nutzen damit aktuell bereits das Fernsehen aus dem Internet. Der klassische Weg über Satellit und Kabel bleibt mit 34 Millionen Haushalten allerdings noch der am weitesten verbreitete Versorger.

IPTV und Video on Demand punktet besonders bei jungem Publikum

Lineares TV findet auch heute noch viele Anhänger. Besonders die jüngere Generation möchte aber immer öfter selber bestimmen, was im Fernsehen läuft. Der Studie Digitalisierungsbericht Video 2018 liegt dabei eine repräsentative Umfrage unter 7.500 Menschen zugrunde, die nach ihrem Fernsehverhalten befragt wurden. Dabei ändert sich nicht nur die Art des Konsums, sondern auch die Qualität. In mehr als zwei Drittel der Haushalte stehen demzufolge nur noch HD fähige Geräte. Dies ist sicherlich auch dem kommenden Aus der analogen Übertragung im Kabel geschuldet.

Deutsche Telekom positioniert sich mit EntertainTV

Während nur noch 6,4 Prozent der deutschen Haushalte ihr Fernsehprogramm terrestrisch empfangen, erfreut sich IPTV weiter steigender Beliebtheit. Auf 7,9 Prozent, und damit zum ersten Mal vor dem klassischen Übertragungsweg, positioniert sich dabei die IP-basierte Anlieferung. Die Telekom sieht sich in diesem Bereich hervorragend aufgestellt. Man kombiniere mit EntertainTV die Vorteile beider Welten. Neben dem linearen Fernsehen, stehen auch Angebote per Video-on-Demand (VoD) zur Verfügung. Von den rund 300 Sendern sind dabei mehr als 100 Kanäle in HD-Qualität erhältlich. Dazu gesellen sich nicht nur die Mediatheken der öffentlich rechtlichen Sender und großer Privatanbieter, sondern auch diverse Online-Videotheken und Streamingdienste. Hierzu gehören unter anderem Videoload, maxxdome, Netflix und Amazon Prime Video. Das umfangreiche Angebot wird dabei mit entsprechenden Komfort-Features wie Time-Shift, 7-Tage-Replay und Restart abgerundet.

Weiterführendes

» alles zu Entertain IPTV
» IPTV Alternativen

 

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

IPTV überholt Empfang über die Antenne: 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top)
5,00 von 5 Punkte, basieren auf 1 abgegebenen Votings.
Loading...

Schlagwörter: , ,
Update: 5. September 2018

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner