« News Übersicht

Okt 12 2015

 von: R.S.

Der Online-Videorecorderdienst Save.TV bietet jetzt für Besitzer eines Smart-TVs von Samsung eine neue App an, mit der die in der persönlichen Cloud gespeicherten TV-Sendungen direkt auf den Fernseher gestreamt werden können. Bislang war das nur bei Smartphones, Tablets, PCs oder Notebooks möglich.

TV wird auf dem TV geschaut

Videostreaming wird immer beliebter, wobei insbesondere das Streaming auf Mobilgeräte stetig zunimmt. Auch der Online-Videorecorderdienst Save.TV bietet diverse Apps für Smartphones, Tablets oder Laptops an. TV-Sendungen jedoch, so zitiert der Anbieter eine Studie von IP Deutschland, werden immer noch zu 95 Prozent auf dem Fernsehschirm angeschaut. Für diese Nutzerschaft hat Save.TV jetzt eine neue SmartTV-App im Programm.

So funktioniert Save.TV

Angemeldete Nutzer können bei Save.TV gegen eine monatliche Gebühr ein eigenes Videoarchiv in der Cloud anlegen. Dabei kann man aus Sendungen aus momentan 47 Free-TV-Kanälen auswählen und diese online speichern. Über eine App kann man auch von unterwegs Sendungen programmieren. Die Aufnahmen kann man anschließend nach Belieben auf seine kompatiblen Geräte streamen oder auch herunterladen. Um eine Sendung auf einem Fernseher zu sehen, musste man bislang in die Trickkiste greifen und PC und TV entweder mit einem Kabel, über das Heimnetzwerk oder über einen Mediaplayer verbinden. Für Besitzer eines Smart-TV-Geräts von Samsung gibt es aber jetzt eine komfortablere Lösung.

Streamen auf Samsung Smart TVs

Mit der neuen SmartTV-App von Save.TV kann man seine Aufnahmen ab sofort auch direkt auf den Fernsehschirm holen. Dafür lädt man am Samsung-Fernseher die entsprechende App herunter und meldet sich mit seinen Zugangsdaten an. Anschließend hat man über die TV-Fernbedienung direkt Zugriff auf seine Save.TV-Cloud mit den Aufzeichnungen. Die App zeigt in einem Menü z.B. die letzten Aufnahmen auf einen Blick an. Man kann auch bestimmte Themenkanäle anlegen. Außerdem kann der Nutzer beispielsweise einen Film, den man nicht zuende geschaut hat, am nächsten Tag an der gleichen Stelle fortsetzen.

Preise für Save.TV

Onlinevideorecorder haben den Vorteil, dass man kein zusätzliches Gerät wie z.B. einen Festplattenrecorder zuhause benötigt. Save.TV bietet zwei Tarife an: Mit „Basis“ kann man für 7 Euro im Monat (je nach Laufzeit) ein Archiv anlegen, das Platz für 50 Stunden Videos bietet. Die „XL“-Variante kostet monatlich ab 10 Euro und bietet unbegrenzten Speicherplatz, DVD- oder HD-Qualität der Aufnahmen, Werbefreiheit, einen persönlichen Aufnahmeassistenten sowie Apps für Smartphones und Tablets.

 

Quelle: Save.TV

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , ,
Update: 12. Oktober 2015

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.



2 Kommentare zu “Save.TV bietet neue App für Samsung-Fernseher”

  1. Michael sagt:

    Ja, das wäre echt schön, wenn das so funktionieren würde.
    Wir haben jetzt Januar 2017, es ist also mehr als ein Jahr seit dem Artikel vergangen.

    Auch neueste Samsung-Fernsehgeräte wie mein UE55KU6070 haben keine App von save.tv installiert oder installierbar. Ein Anruf bei der Kundenhotline von Samsung ergab, dass dort noch nie jemand etwas von save.tv gehört hat und man demzufolge auch von einer solchen App keine Ahnung habe.

    Gern hätte ich save.tv um deren Rat gebeten. Einige Anrufversuche später, die entweder mit sofortiger Ansage, man solle später anrufen, oder mit 20minütiger Wartemusik endeten, sah ich ein, dass keine telefonische Kontaktaufnahme möglich ist. Die dann verfasste eMail über das Kontaktformular wurde nie beantwortet.

    Mein Tipp daher von Kunden von Samsung und save.tv:
    Glauben Sie weder vollmundigen Ankündigungen noch bunten Webseiten. Gehen Sie stattdessen in den Laden und lassen Sie sich alle für Sie wichtigen Features live vorführen. Sollte irgend etwas nicht sofort funktionieren, gehen Sie davon aus, dass es auch nie funktionieren wird. Lassen Sie sich nicht an die Hotlines verweisaen, die, wenn sie überhaupt erreichbar sind, leider auch keinerlei Basiswissen und noch weniger Willen mitbringen.

  2. admin sagt:

    Hallo,
    also ich habe gerade mal im Handbuch Ihres Gerätes nachgeschaut – Apps sind installierbar, siehe Seite 31.
    Somit dürfte auch Save.TV als App installierbar sein.
    Alternativ kann auch die App über Amazon Fire TV genutzt werden.
    VG




Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner