« News Übersicht

Mrz 25 2021

 von: Redaktion IPTV-Anbieter.info

Eine Umfrage namens „Zattoo TV-Streaming Report 2021“ hat ergeben, dass das Internet als TV-Empfangsweg immer beliebter wird. Vor allem während der Corona-Krise waren Live-TV und Streaming-Dienste via Internet sehr gefragt. Jeder dritte Internetnutzer in Deutschland nutzt das Netz, um auf Fernsehinhalte zuzugreifen. Ferner belegt die repräsentative Studie, dass sich bereits jeder zweite Internetznutzer vorstellen kann, das TV-Angebot ausschließlich via Netz in Anspruch zu nehmen.

 

Die Umfrage führte das Umfrageunternehmen Kantar im Auftrag der Zattoo Europa AG im Jahr 2021 durch. Befragt wurden 1.004 Internetnutzern zwischen 16 und 69 Jahren in Deutschland.

Corona befeuert TV-Streaming

Während der Corona Krise nahm die Nutzung der online Streaming-TV-Dienste weiter zu. Die Umfrage ergab, dass die Nutzer die Fernsehangebote im Internet am liebsten über ihren Smart-TV konsumieren. Der TV-Streaming-Report 2021 zeigt ebenso auf, dass das Online-Streaming auch im Jahr 2021 in der Beliebtheit wächst. In diesem Jahr gab es einen Zuwachs von acht Prozent im Vergleich zum Jahr 2020: Mittlerweile empfangen bereits 36 Prozent der deutschen Internetnutzer ihr TV-Angebot online.

 

Allerdings nimmt die Nutzung der klassischen TV-Empfangswege wie Kabel und Satellit nicht ab, sondern bleibt konstant. 41 Prozent der deutschen Internetnutzer empfangen ihr TV-Angebot via Kabel, rund 40 Prozent wählen dafür Satellit. Hinzu kommt eine 8-prozentige Minderheit, die ihr TV-Signal via DVB-T(2) einholt. Klar ist aber auch, dass manche Haushalte gleich mehrere Wege nutzen, um auf das vielfältige TV-Angebot zuzugreifen.

Welche Streaming-Dienste nutzen die Deutschen?

Das TV-Streaming-Angebot ist äußerst vielfältig nutzbar. Während 36 Prozent aller TV-Zuschauer in Deutschland über die Hälfte ihrer Zeit Live-Fernsehen, Video-on-Demand oder YouTube nutzen, nutzten weitere 37 Prozent die Hälfte ihrer TV-Zeit Streaming-Dienste. Auch der Anteil derer, die gar keine TV-Streaming-Angebote in Anspruch nahmen, ist im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent zurückgegangen. Ganze vier Prozent nutzen ausschließlich TV-Angebote über das Internet.

 

Beliebte Dienste sind dabei Disney+, das bereit 31 Prozent der deutschen Video-on-Demand-Nutzer für sich entdeckt haben. Die großen Streaming-Anbieter Netflix und Amazon Prime Video konnten sieben Prozent weitere Nutzer anziehen und kommen so auf 75 Prozent Nutzer.

Weiterführendes

» mehr Informationen zu Zattoo inkl. Testbericht

 

Quelle: Zattoo

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Update: 25. März 2021

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner