« News Übersicht

Sep 06 2012

 von: hjv

Auf der IFA führten wir ein Interview mit dem Gründer und Geschäftsführer von VideoWeb, Matthias Greve. Wir sprachen über VideoWeb TV als Gerät und Plattform und die Einzigartigkeit dieser Smart-Box im deutschen Markt. Außerdem fragten wir nach, ob smarte Ergänzungen für TV-Geräte ein Modell mit Zukunft darstellen.

 

Mit VideoWeb TV kann jeder Fernseher zum Smart TV werden. So ermöglicht die kleine Box, auf jeglichem TV-Gerät Inhalte aus dem Internet, wie Videos auf Youtube oder die Mediathek der ARD zu nutzen. Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin führte IPTV-Anbieter.info ein Interview mit dem Geschäftsführer des Anbieters VideoWeb. Dabei ließen wir uns noch einmal vom Chef höchstpersönlich die Vorteile der Smart-Box erklären, die ihm zufolge die beste Smart-TV-Plattform in Deutschland darstellt. Die Neuvorstellungen von VideoWeb auf der IFA 2012 wurden ebenfalls thematisiert – dabei wurden vor allem die neuen Inhalte und die neue doppelseitige Fernbedienung mit Tastatur in den Vordergrund gerückt.

 

Auch der Frage, ob „Big Player“ wie Google mit ihrem Angebot Google TV eine Bedrohung für Anbieter wie VideoWeb darstellen, wurde auf den Grund gegangen. Abschließend gab uns Herr Greve noch einen Ausblick auf die Zukunft der VideoWeb-TV-Box.

 

Das vollständige Interview mit VideoWeb-CEO Matthias Greve von der IFA finden Sie hier.

 


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , , ,
Update: 6. September 2012

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner