« News Übersicht
23. 05. 2014

Die TV-Angebote von Vodafone und Kabel Deutschland sollen in der Zukunft zusammengelegt werden. Einen ersten Einblick in die Pläne gab Kabel Deutschland zur ANGA COM 2014 in Köln.

Fusion in allen Bereichen

Nachdem Vodafone sich mit Kabel Deutschland hierzulande auch als Festnetz-Betreiber großflächig aufgestellt hat, wollen beide Unternehmen in Zukunft ein gemeinsames TV-Produkt anbieten. „Das wird die Aufgabe für die nächsten Monate“, sagte Rolf Wierig, Vice President Content bei Kabel Deutschland, während eines Kongress-Panels der ANGA COM 2014. Im Rahmen der Fusion waren bereits vor kurzem die Festnetzprodukte der Anbieter zusammengelegt worden.

Zeitversetzt und räumlich flexibel

„Wir merken, dass Kunden die Kombination zwischen linearem TV und VoD sehr gut annehmen“, sagte Wierig über die Ausrichtung des TV-Produkts. Bereits in der Vergangenheit habe sich Kabel Deutschland um die Schaffung eines integrierten TV-Erlebnisses bemüht. „Davon sind wir sicherlich noch etwas entfernt“, gab sich Wierig selbstkritisch. Während zeitliche Limitierungen mit dem aktuellen Angebot bereits aufgehoben sind, sei der nächste Schritt die räumliche Auftrennung des Dienstes. So soll im Rahmen der Zusammenlegung der Angebote, auch ein mobiles TV-Angebot ausgerollt werden, das sich aktuell in der Planung befinde. Dafür führe man auf der Content-Seite bereits mit allen namhaften Anbietern Gespräche über die Möglichkeiten, so Wierig weiter. Konkreter wollte der Mann von Kabel Deutschland auch hier nicht werden. Generell würden neue Dienste wie diese jedoch auch neues Erlößpotential für Unternehmen bieten.

Kabel und IPTV

Kunden mit einem anliegenden Kabelanschluss sollen das neue TV-Produkt über Kabel beziehen, während für DSL-Kunden der IP-basierte Weg der TV-Übertragung Anwendung finden wird. Einen Termin für die Zusammenlegung des TV-Angebots gibt es bisher noch nicht. Aktuell bietet Vodafone mit Vodafone TV eine IPTV-Produkt an, das inklusive der Sky-Pakete über insgesamt rund 150 Sender (davon 38 in HD) verfügt. Bei TV-Angebot von Kabel Deutschland, das über das Kabelnetz empfangen werden kann, sind ebenfalls rund 150 Sender im Paket verfügbar, von denen knapp 50 in HD-Qualität sind. Dabei sind die zubuchbaren Sky-Pakete im Gegensatz zu Vodafone jedoch noch nicht mit eingerechnet.

 

Hier klicken zum bewerten
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige IPTV-Tarife

Zuhause Fernsehen über das Internet in 4K.
Dchon ab 10 Euro monatlich.
Hier idealen Tarif finden!



Was meinen Sie zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Hinweis:

Zunächst werden alle Kommentare einzeln moderiert und freigeschaltet. Wir behalten uns vor Beiträge die nicht direkt zum Thema des Artikels stehen zu löschen. Auch solche, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.


Sei der Erste, der sich zu diesem Thema äußert!