« News Übersicht

Jan 27 2017

 von: Bastian_Albrecht

Die Deutsche Telekom erweitert die Partnerschaft mit dem DFB und überträgt in den kommenden Spielzeiten sowohl die Spiele der dritten Liga, als auch die Spiele der Frauen-Bundesliga. Damit setzt der Internet-Riese auf des Deutschen liebsten Sport und baut das EntertainTV-Angebot weiter aus.

Nicht nur 1. Bundesliga der Männer

Zwar ist der Zuspruch für die 3. Liga oder auch für Frauenfußball lange nicht so groß wie in der ersten Bundesliga, aber dennoch groß genug und lohnenswert, um diese exklusive Partnerschaft aufzubauen. Hierbei zählen andere Faktoren wie Millionengehälter der Spieler oder das internationale Geschäft. Tradition und damit verbundenes, regionales Interesse stehen hier im Vordergrund. Beide Seiten freuen sich über diese spannende Zusammenarbeit. Geschäftsführer für Privatkunden Michael Hagspihl freut sich über den Zuschlag: „Daher freuen wir uns über den Zuschlag …[um] Sportangebot für EntertainTV und alle weiteren Plattformen weiter auszubauen und noch attraktiver für unsere Kunden zu machen.“.

Die Rechte im Überblick

Die Telekom sichert sich in erster Linie die Übertragungsrechte der dritten Liga der Männer und außerdem die Rechte an der ersten Frauen-Bundesliga. Damit verbunden, sind die exklusiven und weltweiten Live- und Highlight-Verwertungsrechte für insgesamt vier Spielzeiten. Die dritte Liga wird ab der Saison 2018/19 übertragen. Bei der Frauen-Bundesliga erfolgt die Übertragung bereits ab der Saison 2017/18. Die Rechte am Frauenfußball konnte sich der Provider sogar für ganze fünf Spielzeiten sichern.

Übertragung in HD

Die Telekom plant künftig alle Spiele der 3. Liga sowie Topspiele der Frauen-Bundesliga live und in HD unter anderem über das Fernsehangebot EntertainTV sowie online und über Mobilfunk zu zeigen. Aktuell gibt es noch keine genauen Angaben über das Angebot. Diese wird das Bonner Unternehmen aber rechtzeitig bekanntgeben. Für die Spieler der dritten Liga ist diese Nachricht sicher auch ein ganz besonderer Reiz. Bisher wurden nur ausgewählte Partien im Fernsehen gezeigt.

Weiterführendes

» alles zu Entertain IPTV
» IPTV Verfügbarkeit prüfen

 

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , , , ,
Update: 27. Januar 2017

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner