« News Übersicht
08. 04. 2013

Zattoo ist beliebter denn je. Die Idee dahinter ist denkbar einfach: Normale Fernsehprogramme kostenlos über das Internet streamen und das legal. Damit ist das Schweizer Unternehmen seit 2006 außerordentlich erfolgreich und mittlerweile im gesamten deutschsprachigen Raum und darüber hinaus verfügbar. Nach dem Internet möchte das Unternehmen nun auch die Smart-TV-Branche erobern.

Zattoo meets Samsung

Smart-TVs, also Fernseher mit der Möglichkeit auch Internetangebote zu nutzen, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, genauso wie die Möglichkeit Videos per Video-on-Demand aus dem Internet zu streamen oder auch live abzurufen. Die Kombination aus beidem bietet ab sofort Zattoo und Samsung. Die Smart-TV-Geräte des südkoreanischen Unternehmens bieten nun die Möglichkeit, per App auch das Angebot von Zattoo auf die Mattscheibe zu bringen.

Umfassendes Angebot

Zattoo bietet mittlerweile ein interessantes und umfassendes Bouquet an Sendern. Neben den öffentlich-rechtlichen Programmen, inklusive Digitalprogramme, gesellen sich Privatsender wie Das Vierte. Auch internationale Sender wie CNN sind dabei. Die großen deutschen Privaten aus dem Hause RTL und ProSiebenSat.1 sind allerdings (noch) nicht zu finden. Die Sendergruppen wehrten sich bisher gegen die Verbreitung via Zattoo. Insgesamt stehen etwa 50 Sender zum streamen bereit.

Simpel aufgebaut

Die Zattoo App ist ähnlich der regulären Internetseite simpel und bedienerfreundlich aufgebaut und bietet etwa einen elektronischen Programmführer und eine Sendervorschau. Für Zuschauer, die bereits bei Zattoo registriert sind, können die kostenfreie App mit ihren bisherigen Anmeldedaten nutzen. Wer vollkommen werbefrei und in HD schauen möchte, muss allerdings für wenige Euro pro Monat für ein „HiQ“ Abo entscheiden. In diesem werden ab Mitte 2013 auch die Sender der RTL-Gruppe zu sehen sein, wie Zattoo kürzlich bekannt gab (Update: wir berichteten).

Weiterführendes

» mehr Informationen zu Zattoo

Quelle: Zattoo
Hier klicken zum bewerten
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige IPTV-Tarife

Zuhause Fernsehen über das Internet in 4K.
Dchon ab 10 Euro monatlich.
Hier idealen Tarif finden!



Was meinen Sie zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Hinweis:

Zunächst werden alle Kommentare einzeln moderiert und freigeschaltet. Wir behalten uns vor Beiträge die nicht direkt zum Thema des Artikels stehen zu löschen. Auch solche, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.


Sei der Erste, der sich zu diesem Thema äußert!