« News Übersicht
20. 12. 2018

Für viele Kunden von Vodafone kam die Einführung von GigaTV Net sehr überraschend. Oft wird nun die Frage gestellt, ob sich Änderungen ergeben oder man demnächst eventuell seinen bestehenden Vodafone TV Vertrag gekündigt bekommt. IPTV-Anbieter.info hatte die Möglichkeit, ein Interview mit Rolf Wierig, Abteilungsleiter Entertainment Products Consumer bei Vodafone Deutschland zu führen und alle Fragen zu klären. Dabei ist das neue Produkt nicht nur für Bestandskunden interessant, sondern steht allen offen.

Vodafone TV wird nicht zu GigaTV Net

Der Launch von GigaTV Net kam ohne große Ankündigung und sehr überraschend. Für IPTV-Anbieter.info stand Rolf Wierig Rede und Antwort zu allen Fragen. Als Abteilungsleiter für die Entertainment-Produkte von Vodafone räumt er mit einigen Unklarheiten auf. So stellt er gleich zu Beginn des Interviews klar, dass es Vodafone TV wie gehabt auch in Zukunft geben wird. GigaTV Net ist ein eigenständiges und neues Produkt, welches nun in den Vermarktungsfokus rückt. Bestehende Verträge laufen wie gewohnt weiter und wer möchte, der kann auch weiterhin das klassische IPTV-Produkt bestellen. Dies wie gehabt jedoch nur als Kunde im eigenen Netz des Düsseldorfer Anbieters. Man möchte sich jedoch dem Markt öffnen und biete nun ein Paket, welches mehr Leistung bietet und auch ohne Kabelanschluss genutzt werden kann. Nötig sei lediglich ein Fernseher, die zum Vertrag gehörende TV-Box sowie ein Internetanschluss mit mindestens 10 Mbit/s. Alternativ können die Inhalte auch per App auf dem Smartphone oder Tablet geschaut werden.

Die Leistungen von GigaTV Net

Die Zahl der IPTV und Video on Demand (VoD) Anbieter wächst beständig. Neben den Branchenprimussen Netflix, maxdome oder Amazon Prime Video hat sich auch die Deutsche Telekom mit MagentaTV in Stellung gebracht. Wierig erklärt, wie sich Vodafone in den Markt einbringen möchte. Wichtig sei es, nicht möglichst viele Inhalte zu liefern, sondern den für die Zuschauer relevanten Content einfach auffindbar zu machen. Dabei ist der Umfang von GigaTV keineswegs eingeschränkt. Im klassischen linearen TV sind alle gewohnten Programme vertreten. Egal ob ARD, ZDF oder RTL. Ergänzt wird dies durch eine große Auswahl an Mediatheken und zubuchbaren Pay TV Paketen. Auch die Vodafone eigene Mediathek halte viel Spannendes vor. So stehen über 3.000 Filme derzeit auf Abruf bereit, wovon rund 85 Prozent in HD vorliegen. Darunter auch viele aktuelle Blockbuster.

 

Das vollständige Interview mit Rolf Wierig finden Sie hier.

Weiterführendes

» Testbericht zu GigaTV Net
» IPTV Verfügbarkeit prüfen
» IPTV Anbieter Übersicht

Hier klicken zum bewerten
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige IPTV-Tarife

Zuhause Fernsehen über das Internet in 4K.
Dchon ab 10 Euro monatlich.
Hier idealen Tarif finden!



Was meinen Sie zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Hinweis:

Zunächst werden alle Kommentare einzeln moderiert und freigeschaltet. Wir behalten uns vor Beiträge die nicht direkt zum Thema des Artikels stehen zu löschen. Auch solche, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.


Sei der Erste, der sich zu diesem Thema äußert!