« News Übersicht

Sep 15 2014

 von: Bastian_Albrecht

Lange wurde über die Pläne von Netflix am deutschen Markt gemunkelt. Nun scheinen diese Formen anzunehmen. Eine Kooperation mit Telekom und Vodafone soll den Markteintritt erfolgreich gestalten.

Kooperation mit der Deutschen Telekom

Für den Festnetzbereich hat sich der amerikanische VoD-Dienst keinen geringeren Partner als die Telekom ausgesucht. Dies bedeutet, dass das bisherige Entertain-Angebot der Telekom durch Netflix erweitert wird. Für beide Partner ist dies ein vielversprechender Schachzug.

Kooperation mit Vodafone

Im Mobilfunkbereich hat sich Netflix für den Konkurrenten Vodafone entschieden. Damit hat sich Netflix mal eben zwei der größten Fische ins Boot geholt. So breit wie in Deutschland, hat sich Netflix bisher noch nirgends aufgestellt, was belegt, wie ernst das Unternehmen den Deutschlandstart nimmt. Auch E-Plus rechnet sich Chancen aus, um das Angebot von Netflix in Deutschland zu verbreiten.

Was kostet Netflix?

Zu den Kosten gibt es bisher noch keine offizielle Bestätigung, aber es wird davon ausgegangen, dass es verschiedene Pakete geben wird. Das günstigste Paket mit dem Zugang zu einem TV-Gerät soll 7,99 € kosten. Neben diesem soll es noch zwei weitere geben. Zum einen ein Paket für 8,99 € mit Zugang zu dem HD-Angebot für zwei Geräte und eines für 11,99 € mit Zugang zu vier Geräten. Glaubt man diesen Annahmen, so wird Netflix in Sachen Preis wohl kaum die Kunden der Konkurrenz abziehen. Diese liegen mit 8,99 € wie Watchever oder auch 7,99 € wie Maxdome im gleichen Rahmen oder sind wie Amazon Instant mit 50 € im Jahr und Sky Snap für 3,99 – 6,99 € pro Monat deutlich günstiger.

Wie vielfältig ist das Programm?

Hier erwartet der Markt die eigentliche Stärke von Netflix. Dabei setzt der VoD-Anbieter natürlich auf die hauseigenen Produktionen wie „House Of Cards“ oder auch „Orange Is The New Black“. Problem bei „House of Cards“ ist allerdings, dass Sky für Deutschland die Ausstrahlungs-Rechte hält und somit zunächst nur die bereits ausgestrahlten ersten beiden Staffeln gezeigt werden dürfen. Allerdings setzt Netflix auch auf Serien wie „Stromberg“, „Die Sendung mit der Maus“ oder auch Filmen mit Til Schweiger. Doch vor dem Angebot wird sich die Konkurrenz wohl kaum fürchten. Somit bleibt es weiterhin spannend vor dem Deutschlandstart von Netflix.

Launchtermin von Netflix in Deutschland

Der offizielle Starttermin soll der 16.09.2014 sein. Dies würde auch zu der Tatsache passen, dass bereits seit vergangenen Freitag die App bei iTunes verfügbar ist.

 

Quelle: Wirtschaftswoche

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , , ,
Update: 15. September 2014

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner