« News Übersicht

Dez 02 2021

 von: Marcus Schwarten

Die Telekom bringt die neue MagentaTV One in wenigen Tagen auch offiziell auf den Markt. Nach erfolgreichem Beta-Test können interessierte Kunden der Telekom die neue TV-Box ordern.

MagentaTV One startet für alle

Im Oktober hatte die Telekom mit der MagentaTV One eine neue Premium-TV-Box vorgestellt. Damals startete diese in die Beta-Phase und wurde interessierten Kunden für drei Monate kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beta-Test ist nun erfolgreich überstanden.

 

Wie die Telekom heute mitgeteilt hat, startet die MagentaTV One TV-Box ab dem 7. Dezember in die reguläre Vermarktung. Kunden können das neue Gerät ab der kommenden Woche offiziell bestellen. Die Kosten belaufen sich auf einmalig 169 Euro oder 5 Euro im Monat. Voraussetzung für die Nutzung der MagentaTV One ist ein kostenpflichtiger MagentaTV-Tarif, der den Zugriff auf das TV-Angebot der Telekom ermöglicht. Dieses kann sowohl zuhause als auch unterwegs genutzt werden und bis zum 31. Januar 2022 zum Aktionspreis von nur 10 Euro monatlich in den ersten 12 Monaten (danach 15 Euro) gebucht werden.

Streaming-Box mit HDMI 2.1

Eine der wesentlichen Verbesserungen und Merkmale der MagentaTV One ist der HDMI-2.1-Anschluss mit HDCP 1.4 und HDCP 2.3. Dank des neuen HDMI-Standards, kann das Gerät auch hochauflösende Inhalte in UHD/4K mit 60 Bilder pro Sekunde, HDR, Dolby Vision und Dolby Atmos an einen angeschlossenen Fernseher übertragen. Online geht die 12,5 x 12,5 cm große Box entweder über den LAN-Anschluss und ein Netzwerkkabel oder kabellos via WLAN. Allerdings ist nicht der neue Standard Wi-Fi 6, sondern „nur“ Wi-Fi 5 (IEEE 802.11 a/b/g/n/ac 2×2 Dualband) mit bis zu 866 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit an Bord. Dazu bietet die Box einen USB-2.0-Anschluss für Medien, Gerätespeicher und Service.

 

Zum Lieferumgang zählt neben MagentaTV One Box selbst auch eine hochwertige Bluetooth-Fernbedienung. Sie ermöglicht laut der Telekom eine schnelle, intuitive Bedienung sowohl von klassischem Fernsehen als auch von Inhalten auf Abruf. Zudem liegen die erforderlichen zwei AAA-Batterien, das Netzteil und ein 1,8 m langes HDMI-Kabel zum Anschluss an einen Fernseher oder andere Geräte mit HDMI-Eingang bei.

 

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , ,
Update: 2. Dezember 2021

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

banner