« News Übersicht
22. 03. 2022

Die HbbTV Association hat das neue HbbTV Developer Portal gestartet. Dieses bietet Softwareentwicklern die Möglichkeit auf einen einfachen Einstieg in die Programmierung und den laufenden Betrieb von HbbTV-Anwendungen.

Neues Entwicklerportal

Die HbbTV Association hat bekanntgegeben, dass man sein neues HbbTV Developer Portal an den Start gebracht hat. Dieses steht unter der Webadresse https://developer.hbbtv.org bereit. Das neue Portal richtet sich an Softwareentwickler und soll für einen leichten Einstieg in die Programmierung und den Betrieb von HbbTV-Anwendungen sorgen. Zudem liefert das Entwicklerportal auch technische Informationen für fortgeschrittene Anwender sowie ein Forum zum Austausch und der Klärung von technischen Fragen.

 

Abgerundet wird das Angebot von einer Vielzahl von Anleitungen, die sich unter anderem mit dem Zusammenspiel von Audio-/Video-Sendesignal und der Einbindung der TV-Fernbedienung beschäftigen. Auch eine Dokumentation der API-Schnittstelle, einen Ressourcen-Bereich mit Einzelheiten zur HbbTV DASH/DRM-Anwendung, der HbbTV Test Suite und weitere Tools finden interessierte Entwickler dort vor.

Antwort auf großes Entwickler-Interesse

„Das HbbTV-Entwicklerportal, das wir stolz und begeistert starten, war eines unserer wichtigsten Projekte 2021. Wir reagieren damit auf das starke Interesse der Entwickler-Community. Das Angebot, das das umfangreiche Material auf der HbbTV-Webseite ergänzt, wird es neuen Rundfunkanstalten, Plattformbetreibern und ihren App-Entwicklungspartnern erleichtern, attraktive HbbTV-Anwendungen zu erstellen, die ein großartiges TV-Erlebnis versprechen“, äußert sich Vincent Grivet, Vorsitzender der HbbTV Association.

 

Das neue HbbTV Developer Portal wurde von der Marketing and Education Working Group (MEWG) der HbbTV Association initiiert und von dem Software-Dienstleister App Stream aus Kroatien in Zusammenarbeit mit Experten der HbbTV Association umgesetzt. Bei der HbbTV Association handelt es sich um eine weltweite Initiative, die sich die Förderung offener Standards für die Verbreitung interaktiver TV-Dienste für Smart-TVs sowie Set-Top-Boxen über die Rundfunk- und Breitbandnetze auf die Fahnen geschrieben hat.

 

Quelle: HbbTV Association
Hier klicken zum bewerten
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige IPTV-Tarife

Zuhause Fernsehen über das Internet in 4K.
Dchon ab 10 Euro monatlich.
Hier idealen Tarif finden!



Was meinen Sie zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Hinweis:

Zunächst werden alle Kommentare einzeln moderiert und freigeschaltet. Wir behalten uns vor Beiträge die nicht direkt zum Thema des Artikels stehen zu löschen. Auch solche, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.


Sei der Erste, der sich zu diesem Thema äußert!