« News Übersicht

Mrz 12 2020

 von: D_Heim

Disney ist derzeit europaweit in Verhandlungen mit verschiedenen IPTV-Anbietern, um die Vermarktung des Mitte März 2020 startenden, hauseigenen Streamingdienstes anzukurbeln. In Deutschland ist nun ein Deal zwischen der Deutschen Telekom und Disney+ in trockenen Tüchern.

Disney+ und Deutsche Telekom besiegeln Deal zur Vermarktung in Deutschland

Am 24. März ist es in Deutschland soweit, dann geht der neue Streamingdienst Disney+ an den Start. Im Vorfeld ist der Walt Disney Konzern mit vielen verschiedenen IPTV-Anbietern europaweit in Verhandlungen gegangen, um mögliche Kooperationen zur Vermarktung des hauseigenen Streamingdienstes in feste Formen zu gießen. Nachdem zuletzt in Spanien Vodafone den Zuschlag bekommen hat (wir berichteten), haben auch die Verhandlungen in Deutschland mit der Telekom zu einem Ergebnis geführt. Hierzulande wird Disney+ mit einem sensationellen Startangebot für alle MagentaMobil-, MagentaZuhause- und MagentaTV-Kunden starten.

Disney und Deutsche Telekom zeigen sich erfreut am vereinbarten Deal

Auf beiden Seiten ist die Freude über den Abschluss des Kooperationsvertrages, der seit Anfang März verhandelt wurde (wir berichteten) groß. Der Vorstand für das Deutschlandgeschäft der Deutschen Telekom, Dirk Wössner, zum Vertrag: „Mit der Disney Ankündigung ins Streaming-Geschäft einzusteigen, war uns klar, dass wir dieses attraktive Angebot für unsere Kunden zugänglich machen müssen. Wer erinnert sich nicht an Klassiker wie „Das Dschungelbuch“, „Schneewittchen“ oder die neuesten Blockbuster wie „Avengers: Endgame“ und „Star Wars“. Disney erzählt einfach Geschichten für Alle.“.

 

Auch Jan Koeppen, President of Walt Disney Company EMEA ist zufrieden mit dem Deal: „Mit Disney+ betreten wir eine neue Ära an Innovation und Kreativität für Disney und schaffen ein einzigartiges Erlebnis für Fans. Mit der Deutschen Telekom als unserem Vertriebspartner für Disney+ in Deutschland können wir jetzt Millionen von Telekom-Kunden verschiedene Wege anbieten, über die sie unsere Filme und Serien erleben können“.

Disney+ für Magenta-Kunden ohne Aufpreis

Den neuen Streamingdienst Disney+ erhalten alle MagentaTV-, MagentaMobil- und MagentaZuhause-Kunden der Deutschen Telekom in den ersten sechs Monaten gratis. Nach der Einführungsphase ohne Aufpreis können Vertragskunden sich den Streamingdienst aus dem Hause Disney zu einem attraktiven Vorteilspreis weiter ins Haus bzw. auf die mobilen Geräte holen. Dabei gehen sie keine monate- oder gar jahrelange Vertragszeit ein, sondern können monatlich kündigen.

 

Es kann sein, dass bis zur Premiere des Streamingdienstes Disney+ am 24. März auf noch nicht allen Receivern die Disney+-App integriert ist. Bis zur vollständigen Integration können Telekom-Kunden die App auf ihrem Smartphone oder dem Tablet nutzen. Auch über den Smart-TV oder den MagentaTV-Stick ist sofort ab Markteintritt das Streamen von Disney möglich.

Weiterführendes

IPTV Anbieter Übersicht
IPTV Verfügbarkeit prüfen
alles zu Magenta TV

 

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner