« News Übersicht
14. 02. 2017

Die Exaring AG stellte sich im Namen von waipu.tv unseren Fragen. Ein absolut spannendes Interview ist die Folge. Neben dem Markteinstieg, standen dabei die neuesten Features und geplante Contenterweiterungen im Fokus. waipu.tv präsentiert sich als jung, innovativ und absolut selbstbewusst. Dies spiegelt sich auch im Ausblick in die Zukunft wieder. Lesen sie hier, was Sie im Interview erwartet.

 

Waipu

 

Entwicklung am Markt

Seit dem Markteinstieg, konnte sich waipu.tv einen positiven Kundenzuspruch erarbeiten. Dabei baut der Dienst auf die Grundpfeiler wie Qualität, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Technisch gesehen, schwimmt das Unternehmen auf der Welle der On-Demand-Anbieter mit und nutzt den Bedarf nach zeitversetzten Fernsehkonsum auf seine Weise. Dabei habe sich neben dem positiven Kundenfeedback vor allem eine „… kontinuierliche Steigerung in der Nutzungsintensität …“ vollzogen. Erfahren Sie zudem im Interview, wie sich waipu.tv von der Konkurrenz absetzt.

Erweiterung des Programmportfolio

waipu.tv arbeitet permanent am Ausbau des Sender-Portfolios. Schon in den kommenden Monaten sollen hier Erweiterungen erfolgen. 4K-Inhalte sind noch Mangelware, da nur begrenzte Inhalte am Markt sind. Aber auch hier plant man noch in diesem Jahr erste Angebote. Content-Vielfalt steht an oberster Stelle. Daher bemüht sich das Unternehmen auch verstärkt mit Pay-TV-Sendern in Verhandlung zu gehen. Mit dem Sender eoTV, konnte waipu.tv im Dezember 2016 bereits den ersten exklusiven Sender in das Portfolio aufnehmen.

Geplante Features

Während die App aktuell auf iOS und Android sowie über cast-fähige TV Geräte verfügbar ist, soll bereits im März der Lunch auf Amazon FireTV erfolgen. Viele der Innovationen bleiben noch verborgen. Die Tatsache, dass waipu.tv auch schon 4K-fähig ist, weckt dabei allerdings die Neugier. Über mögliche Verknüpfungen der App mit On-Demand-Anbietern spricht die Exaring AG im Interview.

 

Lesen sie bei uns das vollständige Interview mit waipu.tv und machen Sie sich selber ein Bild über die TV-Plattform.

 

Quelle: Exaring AG
Hier klicken zum bewerten
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige IPTV-Tarife

Zuhause Fernsehen über das Internet in 4K.
Dchon ab 10 Euro monatlich.
Hier idealen Tarif finden!



Was meinen Sie zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Hinweis:

Zunächst werden alle Kommentare einzeln moderiert und freigeschaltet. Wir behalten uns vor Beiträge die nicht direkt zum Thema des Artikels stehen zu löschen. Auch solche, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.


Sei der Erste, der sich zu diesem Thema äußert!