« News Übersicht
06. 04. 2011

Die Geschichte des IPTV-Angebots des Mobilfunkunternehmen Vodafone ist etwas holprig. Lange wurde Vodafone TV angekündigt, doch so recht wollte das Angebot nicht auf den Markt kommen. Seit Februar 2011 ist Vodafone TV schließlich verfügbar, führte bisher allerdings eher ein Schattendasein. Dem möchte das britische Unternehmen nun ein Ende setzen, und sein IPTV-Angebot mit Serien und Filmen aus dem renommierten Hause Disney aufpolieren.

Vereinbarung unterzeichnet

Disney steht seit jeher für gut besuchte Kinosäle und TV-Serien mit hohen Reichweiten. Vodafone, bisher hauptsächlich mit Mobilfunk- und Internetangeboten am Markt aktiv, möchte sich in Sachen IPTV profilieren und benötigt hochwertige Inhalte. So kommen also Anbieter und Distributor zusammen. Disney und Vodafone haben eine Vereinbarung unterzeichnet, welche dem neuen IPTV-Anbieter reichhaltige Inhalte aus der Traumfabrik Hollywood sichert. Dazu zählen eine umfangreiche Sammlung an aktuellen Filmen und Serien, zum Teil in High Definition.

Serien und Sender im „LoungePaket“

Wer sich an amerikanischer Serienware erfreuen kann, für den ist das neue „LoungePaket“ sicherlich keine schlechte Wahl. Im Service „ABC TV on Demand“ sind jede Menge Disney-Serien auf Abruf, teilweise in kompletten Staffeln, verfügbar. So beispielsweise „Lost“, „Desperate Houswives“, „Scrubs“ oder „Grey’s Anatomy“, welche im Free-TV sehr erfolgreich bei ProSieben zu sehen sind. Neben VoD bietet das „LoungePaket“ insgesamt neun „reguläre“ Sender großer deutscher Medienkonzerne wie Sat.1 Comedy oder RTL Crime. Das Paket ist für 9,95 Euro monatlich buchbar.

Blockbuster im „FilmPaket“

Das sich Disney nicht zuletzt vor allem durch Animationsfilme und Blockbuster einen Namen gemacht hat, wird im „FilmPaket“ Rechnung getragen. Neben sechs Spielfilmsendern, so beispielsweise kabeleins classics, AXN oder 13th Street, sollen etwa 100 Spielfilme auf Abruf zur Verfügung stehen. Für 14,95 Euro monatlich kommen so beispielsweise die „Fluch der Karibik“ Teile oder die „Wilden Kerle“ auf die Mattscheibe. Neuware gibt es einmal monatlich.

„KinderPaket“

Für 4,95 Euro im Monat zusätzlich bietet Vodafone TV umfangreiches Kinderprogramm: Sieben Sender mit Inhalten für die Kleinen werden angeboten. So auch die Disney-Sender Disney XD und Playhouse Disney.

Mehr zu den Plänen für Vodafone TV

Anlässlich der Produkteinführung von Vodafone TV vor einigen Wochen, haben wir ein Interview mit dem „Leiter Festnetz“ von Vodafone geführt und interessante Einblicke zum Angebot und den Plänen erhalten. » Hier gehts zum kompletten Interview.

Weiterführendes

» IPTV Anbieter Übersicht
» IPTV Verfügbarkeit prüfen
» Das Angebot von Vodafone TV im Detail

Quelle: Vodafone
Hier klicken zum bewerten
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige IPTV-Tarife

Zuhause Fernsehen über das Internet in 4K.
Dchon ab 10 Euro monatlich.
Hier idealen Tarif finden!



Was meinen Sie zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Hinweis:

Zunächst werden alle Kommentare einzeln moderiert und freigeschaltet. Wir behalten uns vor Beiträge die nicht direkt zum Thema des Artikels stehen zu löschen. Auch solche, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.


Sei der Erste, der sich zu diesem Thema äußert!