« News Übersicht

Aug 29 2008

 von: RedakteurMW

Eine schier unzählige Anzahl an digitalen Radiosendern stehen bald allen Entertainkunden zur Verfügung. Digitales Radio wird somit massentauglich für viele Haushalte in Deutschland.

T-Home Entertain ab November mit tausenden Radiosendern

Ab Dezember plant T-Home alle IPTV-Pakete (Entertain) um stolze 2.500 Radiosender zu erweitern. Die Entertainpakete bieten bereits bis zu 150 TV-Sender in bester digitaler Bild- und Tonqualität.

Geplant sind neben vielen gängigen deutschen Radiosendern auch zahlreiche internationale Hörfunksender. Durch geeignete Kategorisierung nach Musikrichtung und Land, sollen Kunden schneller geeignete Sender für jede Stimmungslage und Interessen finden. Favoriten sind selbstverständlich in einer Liste abspeicherbar. Der Sendersegen ist zudem kostenlos!

» alle Details zu den IPTV-Angeboten von T-Home

Fazit: 2.500 Radiosender zu allen Entertain-Paketen. Wer da nicht die richtige Musik findet …

Weiterführendes

» IPTV Anbieter im Vergleich
» IPTV Verfügbarkeit


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: ,
Update: 29. August 2008

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.



7 Kommentare zu “T-Home Entertain Radio – 2.500 Sender für jeden Geschmack”

  1. Detlef sagt:

    Hallo,
    es ist zwar gut, dass man auch Radiosender empfangen kann, aber die Bedienung ist grausam.
    Ich muss den Fernseher einschalten, um auf Radioempfang umschalten zu koennen. Bis ich dort einen Sender ausgewaehlt habe dauert es … Einfach einen Sender wechseln geht auch nicht so einfach. Auch dazu muss ich den Fernseher anmachen. So hat es mir auch die Telekom Hotline bei einer Anfrage meinerseits bestaetigt. RDS, was ja schon ewig Standard ist, geht auch nicht. Es erfolgt keine Anzeige am Receiver. Auch dazu muss ich den Fernseher einschalten. Eine entsprechende Taste auf der Fernbedienung und am Receiver sind ohne Funktion.
    Bisher bin ich auch mit der Qualitaet des Tones nicht zufrieden. Aber da kann es sein, dass ich irgendwo etwas falsch angeschlossen habe.

  2. Wolf sagt:

    Das mit „keine Anzeige im Receiver“ stimmt nicht… es wird nämlich sehr wohl der Sendername im Display, evtl. als langsame Laufschrift angezeigt. Allerdings ist die sendersuche so natürlich sehr mühsam und zeitaufwendig.

  3. Ralf Rucks sagt:

    Wir haben Entertain seit November 2011. Seitdem vermissen wir schmerzlich unser „Dampfradio“. Warum?
    In der Senderliste der neuen Anlage werden unsere Lieblingssender alle angezeigt, aber sie sind nicht empfangbar!!! Es handelt sich um alle Sender des NDR.
    Wie lange müssen wir noch warten??

    Wir empfinden das als … .

    MfG
    Ralf Rucks

  4. Lutz Edmund R. Fuisting sagt:

    Hallo, ja auch meine Frage, was ist mit dem NDR? Bei mir ist kein Empfang. Ich höre gerne Jazz, ich höre ein Stück, plötzich kein Empfang mehr und nach 30 Sekunden geht das irgendwie weiter!

    Können Sie mir helfen??

    Fuisting

  5. admin sagt:

    Leider ist uns dazu auch nichts bekannt. Vielleicht hilft ein neuer Sendersuchlauf? Eventuell wurde der Sender nur auf einen anderen Kanalplatz verschoben?
    Viele Grüsse

  6. Chillichokolate sagt:

    Eines Komentares über das Entertainradio kann auch ich mir nicht verkneifen. Die Bedienung ist alles andere als gut. Wie allgemein die Menüführung und Handhabung aller Menüs des Recivers. Es hakt an allen Ecken und Enden. Ob es das einfache Programmieren der Senderlisten ist, egal ob Fernsehen oder Radio. Bei jeder Notwendigkeit dies tun zu müssen wellt sich mir schon vorher vor Wut der Hals. Ich im Grunde ein beherrschter und ruhiger Mensch habe dan jedesmal den Drang die Geräte aus dem Fenster zu werfen. Zur Strafe sollten sich die Programmierer einmal ne Woche lang nur durch ihre eigenen Menüs wühlen müssen in dem sie Sender suchen die es plötzlich nicht mehr gibt und Senderlisten für ihre Kunden programmieren.

    *Warum ist beim Sortieren der Senderliste nicht möglich einfach mal 4/5 Sender zu markieren und mit einem Mal zu verschieben. (Kann doch nicht so schwer sein, hatte vor vielen Jahren Premiere, das konnten die Receiver damals schon)

    *Warum gibt es eigentlich für das Radio keine Senderliste im Progammmanager online? Bei 900 Programmen sollte das doch drin sein!!

    *Warum ist mein geliebtes ORS-Radio mit einem Mal nicht mehr in der Sendeliste? Ich vermisse schmerzlich Tropical! Die anderen Latinsender sind SCH…rott!

    Mir würde auf Anhieb noch einiges Einfallen, aber für heute reicht erstmal das, denke ich

    Wenn es Euch genauso geht wie mir, schreibt doch bitte

  7. Ecki sagt:

    Schön das 2500 Radiosender über Entertain angeboten werden. Uns würde einer reichen, der nicht ständig nach kurzer Zeit verzerrt rüberkommt. Dafür haben wir schon etliche Störungen gemeldet. Die letzte Technikerin, die unsere Störung bearbeitet, hat den Vogel abgeschossen. Nach Ihrer Aussage ist das Entertainradio der Telekom nur ein Abfallprodukt, welches die Telekom nicht betreut. Hätte man uns dieses bei Vertragsabschluss gesagt , wäre dieser nicht zustande gekommen, war unsere Antwort. Für soviel Abfall , soviel Geld zu bezahlen, geht gar nicht . Wir werden den Anbieter wechseln…




Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner