« News Übersicht

Aug 20 2019

 von: D_Heim

Der neue Konkurrent auf dem umkämpften Streamingmarkt Disney+ hat nun einen Starttermin. Am 12. November 2019 geht der hauseigene Streamingdienst von Disney in den USA, Kanada und in den Niederlanden online. Das neue Angebot wird günstiger als Netflix sein und mit dem Portfolio aller Marken sowie speziell für Disney+ produzierten Serien starten.

Wann startet Disney+?

Der neue Streamingdienst Disney+, der Netflix, Amazon und Co. das Leben schwer machen will, feiert seine Weltpremiere am 12. November 2019. Zunächst startet Disney Plus in den USA, Kanada und den Niederlanden. Dann folgen am 19. November Australien und Neuseeland. Der Abstand von nur einer Woche bestätigt die Aussage von CEO Bob Iger, dass der Roll-Out recht zügig erfolgen wird. Iger sagte, dass Disney vorhabe, mit Disney+ recht schnell international erfolgreich zu sein. In zwei bis drei Jahren soll Disney+in allen wichtigen Märkten der Welt präsent sein.

 

Bleibt die Frage, wann auch in Deutschland das exklusive Angebot an Filmen und Serien von Disney und all der zum Konzern gehörenden Marken zur Verfügung stehen wird. Bisher konnten wir dazu keine offiziellen Angaben finden. Es war nur von einem Zeitfenster von Ende 2019 bis Anfang 2020 für den europäischen Markt die Rede. Da nun die Niederlande als einziges europäisches Land mit im Starterpaket sind, kann man davon ausgehen, dass die Holländer zu Testzwecken mit an Bord sind. Die Niederlande ist eines der am besten mit Breitbandanschlüssen ausgerüstete Land Europas und VoD-Dienste werden gern und viel genutzt.

Was kostet Disney Plus?

Disney+ hatte schon angekündigt, günstiger als der Platzhirsch Netflix zu werden, und dem ist auch so. In den USA, Kanada und Australien wird der Service 8,99 Dollar pro Monat und 89,99 Dollar im Jahresabonnement kosten. In Neuseeland sind es 9,99 bzw. 99,99 Dollar. Für den europäischen Markt bzw. aktuell nur das Testland Niederlande wurde ein wettbewerbsfähiger Preis von 6,99 Euro festgelegt. Im Jahresabo kostet Disney+ dort dann 69,99 Euro. Abonnieren kann man direkt oder über In-App-Käufe auf allen Apple TV-Geräten und iOS, auf Googles mobilen Android-Geräten oder Android-TV’s. Aber auch das Ordern über Microsofts Xbox, Sonys Playstation 4 und Sony-TV-Geräten sowie das Abonnement über Roku-Streaming-Player ist möglich.

Filme und Serie auf Disney+

Das Angebot auf Disney+ wird vielfältig. Natürlich wird es die ganzen Disney-Klassiker geben. Aber darüber hinaus sind alle Marken des Muttervereins vertreten. Die Marvel-Serien werden dabei sein, die komplette Star-Wars-Welt sowie Pixar und National Geographic-Produktionen. Im ersten Jahr sollen über 400 Disney-Produktionen und 25 Originalserien, davon 10 eigens für Disney+ produzierte, zur Verfügung stehen. Zu den speziell für Disney Plus produzierten Serien gehören zum Beispiel eine Realverfilmung von „Susi und Strolch“ oder auch Peter Pan. Action-Fans dürfen sich neben vorhanden Filmen und Serien zum Beispiel auf eine neue Staffel von „The Clone Wars“ und die Star-Wars-Serie „The Mandalorian“ freuen.

Weiterführendes

IPTV Anbieter Übersicht
IPTV Verfügbarkeit prüfen
IPTV Alternativen

 

Quelle: Digital TV Europe

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , ,
Update: 20. August 2019

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner