« News Übersicht

Feb 04 2020

 von: D_Heim

RFT Kabel Brandenburg und BrightBlue haben einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Damit kann RFT Kabel Brandenburg Bestands- und Neukunden nun das Fernsehen der Zukunft auf Basis der IPTV-Plattform von BrightBLue anbieten.

Kooperation zwischen RFT Kabel Brandenburg und BrightBkue bringt IPTV zu den Menschen

Auf ein stabiles und hochfunktionales Fernseherlebnis mit der IPTV-Plattform von BrightBlue dürfen sich Bestands- und Neukunden von Brandenburgs führendem Kabelnetzbetreiber RFT Kabel Brandenburg freuen. Für das Fernsehen der Zukunft haben die beiden Unternehmen einen Kooperationsvertrag unterschrieben. RFT Kabel Brandenburg kann somit auf das markterprobte IPTV-Produkt von BrightBlue setzen, um seinen Kunden eine perfekte TV-Lösung zu präsentieren.

 

Stefan Tiemann, der Geschäftsführer von RFT Kabel Brandenburg, zeigt sich erfreut über die soeben unterzeichnete Partnerschaft in Sachen IPTV. „Das Fernsehen der Zukunft heißt IPTV: Flüssiges Fernseherlebnis über die BreitbandInternetverbindung mit HD- und 4k-Inhalten on demand. Dieses Unterhaltungserlebnis werden wir in Kürze nun auch unseren Kunden bieten können und setzen dabei auf die High-End-Plattform von BrightBlue. Wir freuen uns nun gemeinsam in die Umsetzung des Angebots zu gehen, so dass unsere Kunden schon bald in den hochqualitativen TV-Genuss kommen – und das unabhängig vom Endgerät.“.

IPTV über ein einziges Kabel

Der IPTV-Empfang wird nicht nur über die klassische Set-Top-Box empfangbar sein, sondern auch über Devices wie den Amazon-Fire-TV-Stick oder über Smart-TV-Geräte auf Android-Basis. Auch eine App wird bereitgestellt, die vollen Zugriff auf alle Dienste erlaubt. Dadurch ist ein Übergang zu IPTV ohne Probleme über nur ein einziges Kabel möglich sein. Kein Medienumbruch mehr, für beste Versorgung des Endkunden.

BrightBlue freut sich über die Partnerschaft it RFT Kabel Brandenburg

Auch der IPTV-Dienstleister BrightBlue freut sich natürlich darüber, RFT Kabel Brandenburg als Kunden für seine IPTV-Plattform gewonnen zu haben und bedankt sich für das Vertrauen. Martine Rutenbeck, Leiterin Marketing und Vertrieb bei BrighBlue: „Gemeinsam wollen wir jetzt mit dem Netzbetreiber in die Zukunft der Fernsehunterhaltung gehen. Mit einer Implementation des IPTV-Angebots erhalten die Kunden komfortable Fernsehunterhaltung, die den Möglichkeiten des digitalen Zeitalters Rechnung trägt.“.

 

Die IPTV-Plattform von BrightBlue bietet neben den optionalen Angeboten an zahlreichen TV-Sendern auch besondere Features, die das Fernsehschauen komfortabel machen. Aufnahme- und Timershift-Funktion sowie Replay-TV sorgen für ein hochqualitatives und entspanntes Medienerlebnis. Die IPTV-Plattform von BrightBlue ist modular aufgebaut und multifunktional. Hochauflösendes und flüssiges TV-Streaming ist für die Kunden garantiert. Das Ganze gibt es natürlich auch in 4K-Qualität.

 

Quelle: BrightBlue

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , , , , , ,
Update: 4. Februar 2020

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner