« News Übersicht
28. 02. 2022

M-net wird mit TVplus am morgigen Dienstag ein neues IPTV-Angebot mit umfangreichen Senderpaketen und vielen interaktiven Funktionen starten. Dazu gibt es eine 4K-Set-Top-Box mit Wi-Fi 6.

 

Mnet TVplus Receiver neu

Neues IPTV-Angebot für Bayern

Der Glasfaseranbieter M-net aus Bayern startet am morgigen 1. März 2022 eine neue Version von TVplus. Kunden des Unternehmens erhalten dank der Aufwertung des IPTV-Angebotes bereits mit dem Basispaket alle Sender der großen privaten Sendergruppen in HD. Zudem profitieren sie von zahlreichen neuen Funktionen. Hierzu zählen unter anderem das Programmieren und Ansehen von Aufnahmen von Sendungen in der Cloud sowie die zeitversetzte Wiedergabe. So lassen sich Sendungen nicht nur per Pause-Funktion anhalten und später fortsetzen, sondern auch bereits laufende Sendungen von vorne beginnen sowie verpasste Sendungen bis zu sieben Tage nach Ausstrahlung im Nachhinein abrufen.

 

Im neuen Mnet-TVplus Angebot von M-net sind künftig mehr als 200 digitale TV- und Radiosender enthalten. Neben den bekannten öffentlichen und privaten Sendern in HD können sich Kunden außerdem Pay-TV-Pakete nach eigenen Wünschen zusammenstellen. Unter anderem lassen sich Genre-Pakete, beispielsweise für Filme und Serien, Sport oder Dokumentationen, genauso wie fremsprachige Sender zubuchen. Die Buchung kann künftig dank Self-Service-Funktionalität selbst vorgenommen werden.

4K-Set-Top-Box mit Wi-Fi 6

Für den Empfang des neuen TVplus-Angebotes kommt eine 4K-Set-Top-Box von M-net als primäres Wiedergabegerät zum Einsatz. Diese unterstützt nicht nur 4K/UHD und HDR, sondern funkt dank Wi-Fi 6 auch besonders schnell. Bis zu drei Set-Top-Boxen können Nutzer nachrüsten. Alternativ ist die Nutzung für Neukunden auch per App möglich. Diese gibt es für viele Plattformen wie Smartphones und Tablets mit Android und iOS sowie für Apple TV, Amazon Fire TV und Google Chromecast.

 

Für Neukunden, die hier auf www.m-net.de einen Tarif (Surf&Fon-Flat/Surf-Flat Urban/Regio oder Surf&Fon-Fiber Regio) mit Mindestlaufzeit von 24 Monaten bestellen, steht das Angebotsportfolio TVplus ab sofort zur Verfügung. Die Kosten belaufen sich auf 12,90 Euro im Monat. Zudem werden in den kommenden Monaten alle TVplus-Bestandskunden auf das neue Angebot umgestellt.

 

Quelle & Bild: M-net
Hier klicken zum bewerten
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige IPTV-Tarife

Zuhause Fernsehen über das Internet in 4K.
Dchon ab 10 Euro monatlich.
Hier idealen Tarif finden!



Was meinen Sie zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Hinweis:

Zunächst werden alle Kommentare einzeln moderiert und freigeschaltet. Wir behalten uns vor Beiträge die nicht direkt zum Thema des Artikels stehen zu löschen. Auch solche, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.


Sei der Erste, der sich zu diesem Thema äußert!