« News Übersicht

Mai 26 2020

 von: D_Heim

Der außerordentliche Bundestag des DFB hat mit großer Mehrheit beschlossen, dass auch die dritte Liga im Fußball in Deutschland wieder fortgesetzt wird. Alle 110 Begegnungen sind ab dem 30. Mai wieder live als Einzelspiele und in der Konferenz auf MagentaSport zu sehen. Zusätzlich kann man auch die Top-Spiele der Frauen-Fußball-Bundesliga live verfolgen.

Alle Spiele der dritten Liga wieder live bei MagentaSport

Nachdem auf dem außerordentlichen Bundestag des DFB mit großer Mehrheit sowohl für die Fortsetzung der dritten Liga im deutschen Fußball als auch die Wiederaufnahme der Flyeralarm Frauen-Bundesliga gestimmt wurde, heißt es ab dem 30. Mai wieder „Das Runde muss in das Eckige“. Die Spiele finden als Geisterspiele, also ohne Zuschauer statt. Stadion-Feeling kann man sich aber dennoch nach Hause holen, denn alle 110 Begegnungen der dritten Liga und die Top-Spiele der Frauen-Bundesliga sind live bei MagentaSport zu sehen.

 

Pures Fußball-Vergnügen in geballter Ladung gibt es somit an den nächsten sechs Wochenenden und in fünf englischen Wochen. Elf Spieltage werden in kürzester Zeit absolviert, um die spannende Saison noch zu beenden. Zum Auftakt der Flyeralarm Frauenfußball-Bundesliga gibt es am 29. Mai das Spiel zwischen dem 1. FFC Frankfurt und dem SC Sand in der Liveübertragung.

Auftakt mit dem Topspiel TSV 1860 München gegen MSV Duisburg

Der Wiedereinstieg in die Saison geht in der dritten Liga gleich mit einem Topspiel los. Der Tabellensechsten TSV 1860 München tritt gegen den Tabellenführenden MSV Duisburg an. MagentaTV-Sportreporter werden live vor Ort sein und das Spiel kommentieren. Zusätzlich versorgen sie die Fans mit wichtigen Informationen, Analysen und Stimmen von Experten sowie Spielern. Darüber hinaus gibt es zeitversetzt Zusammenfassungen und Höhepunkte der Spiele. Natürlich werden, wie bei allen Live-Angeboten von MagentaSport, für alle Produktionsbeteiligten die Sicherheits- und Hygienevorschriften streng durchgesetzt und eingehalten.

Top-Event esayCredit BBL-Finalturnier ebenfalls live bei MagentaSport

Bei MagentaSport gibt es aber noch mehr als Fußball. Ab dem 6. Juni überträgt MagentaSport das Final-Turnier 2020 der easyCredit Basketball-Bundesliga (BBL). Highlights, News, Interviews und Stimmungsberichte runden die Live-Übertragung ab.

 

MagentaSport und auch die Einzelsport-Abos sind online und über die MagentaSport-App für iOS und Android empfangbar. Die MagentaSport-Kanäle finden Telekom-Kunden mit einem Abo für das IPTV-Angebot MagentaTV ab Kanalplatz 301.

 

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , , ,
Update: 26. Mai 2020

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner