« News Übersicht

Mai 13 2009

 von: MK

Bereits im Februar 2009 startete die ProSiebenSat.1 Media AG das Web TV-Angebot ProSieben.tv. Aufgrund dessen Erfolges wurden nun auch die Videoplatformen Sat1.tv und Kabeleins.tv erneuert.

ARD und ZDF „Mediatheken“ als Vorbild

Auf den neuen Portalen von Sat1 und Kabel1 sollen TV-Sendungen wie „Anna und die Liebe“, „K11 Kommissare im Einsatz“, „Das Fast Food-Duell“ oder „Hagen hilft!“ bis zu 7 Tage nach Ausstrahlung kostenlos abrufbar sein. Auch eigenproduzierte Filme von Sat1 stehen bis zu einer Woche zum Anschauen zur Verfügung. Daneben gibt es auch ein Archiv mit dauerhaft vorhandenen Videoclips. Verantwortlich für die Betreuung der Video-Portale ist das Multimedia-Unternehmen SevenOne Intermedia GmbH.

Enge Zusammenarbeit mit Maxdome

Zusammen mit Prosieben.tv werden die beiden neuen Plattformen auch eng mit dem kostenpflichtigen Video-on-Demand Portal maxdome verbunden. Dort stehen alle TV-Sendungen nach der 7-Tage-Frist im Archiv. Teilweise sind einzelne Sendungen sogar vor deren TV-Austrahlung abrufbar.

Neue Technik erhöht Komfort

Dabei soll die Video-Streaming-Technologie „move media service“ von Move Networks zum Einsatz kommen. Dieses System wird bereits von amerikanischen Sendern wie FOX und ABC verwendet. Es ermöglicht einen schnelleren Start der Videos und die automatische Anpassung der Internetbandbreite an die bestmögliche Bildqualität. Zum einfacheren Auffinden der gewünschten Sendungen wurden eine Wochentag-Anzeige sowie eine Suchfunktion im Video-Player eingebaut. Zusätzlich können die Zuschauer, ähnlich wie bei DVD’s, über Kapitelmarker zu den gewünschten Sequenzen im Video springen.

Weiterführendes

» VoD Anbieter Übersicht
» WEB-TV Senderliste

Quelle: sevenoneintermedia.de Presse

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , ,
Update: 13. Mai 2009

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner