« News Übersicht

Aug 14 2009

 von: MK

Am 1. August startete der Interactive TV Award bei dem Kreative und Entwickler ihre innovativen Konzepte zum interaktiven Fernsehen präsentieren können. Doch nicht nur Profis, sondern auch Zuschauer haben dieses Jahr die Möglichkeit ihre Ideen einzureichen. Dabei werden Preisgelder von 110000 Euro vergeben, sowie zahlreiche Sachpreise.

Interactive TV Award geht in zweite Runde

Anzeige:

Schon 2008 veranstaltete die Deutsche Telekom den Interactive TV-Award. Damals beteiligten sich 105 Entwicklerteams aus 13 Ländern. Dieses Jahr soll es gleich 3 Kategorien geben, einen „MPF“-Award, einen „Freestyle“-Award und auch wieder ein Zuschauer-Award. Noch bis zum 1. Oktober 2009 können Beiträge eingereicht werden und dann entscheidet eine Jury aus Experten und Publikum über die Gewinner.

Microsoft Presentation Framework als Spielwiese

Beim „MPF“-Award sollen die Teilnehmer anhand der Entwicklungsumgebung von Microsoft, dem „Microsoft Presentation Framework“ ihre innovative Idee zum Fernsehen der Zukunft präsentieren und auch realisieren. Mit dem „MPF“ können interaktive Anwendungen einfach auf dem Fernseher umgesetzt werden. Bereits 2010 möchte Die Telekom ihr T-Home Entertain mit dem MPF aufrüsten. Dem Gewinner winkt also nicht nur ein Preisgeld von 30000 Euro, sondern auch die Möglichkeit seine Idee in die Realität umzusetzen.

„Freestyle“-Award für Kreative

Für Teilnehmer mit Ideen, die momentan noch Zukunftsmusik und technisch schwer realisierbar sind, wurde der „Freestyle“-Award ins Leben gerufen. Hier stehen mehr die Idee und deren Präsentation im Vordergrund. Man lässt den Entwicklern damit größere Freiheiten und dürfte so dieses Jahr ein noch breiteres Spektrum an Teilnehmern anziehen.

Auch fernseh-begeisterte Zuschauer gefragt

Parallel zu den Entwickler-Wettbewerben dürfen, wie auch schon im letzten Jahr, wieder die Fernsehzuschauer ihre innovativen Vorstellungen vom zukünftigen Fernsehen kundtun, ob in Form von Videos, Bildern oder Text. Egal wie verrückt die Ideen sind, es werden ihnen keine Grenzen gesetzt. Allerdings wird hier keine Expertenjury über die Gewinner abstimmen, sondern das Publikum selbst. Zu gewinnen gibt es Sachpreise wie das Entertain Paket von T-Home, die XBOX360 von Microsoft oder das neue Microsoft Windows 7.

Weiterführendes

» IPTV Anbieter Übersicht
» IPTV Verfügbarkeit prüfen
» T-Home IPTV

 

Quelle: Deutsche Telekom Interavtive TV Award

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , ,
Update: 14. August 2009

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

banner