« News Übersicht

Nov 25 2017

 von: Bastian_Albrecht

Die Deutsche Telekom arbeitet permanent an ihrem Sportangebot. Telekom Sport beinhaltet mittlerweile eine breite Palette verschiedener Sportarten. Neben Eishockey oder auch der Basketball Bundesliga, laufen dort auch die Spiele der 3. Liga im Fußball. Kürzlich hat das Bonner Unternehmen bekannt gegeben, dass man auch die Quali-Spiele der deutschen Basketball-Nationalmannschaft zur WM übertragen wird.

Basketball WM-Quali bei Telekom Sport

Basketballfans kommen bei der Telekom schon lange auf ihre Kosten. Nun werden also auch die Quali-Spiele der WM übertragen. Dabei sind die Spiele der Basketball-Nationalmannschaft kostenlos über Telekom Sport zu sehen. Alle Spiele stehen für die Fans live und in HD im Fernsehen, im Web oder per App zur Verfügung. Um dies zu ermöglichen, hat die Telekom im Sommer eine entsprechende Kooperation mit dem Weltbasketballverband FIBA geschlossen.

Die Basketball WM im Überblick

Das Angebot bei Telekom Sport wächst immer weiter. Mit der neusten Kooperation mit dem FIBA, zeigt die Telekom bis 2021 alle Partien des Verbandes inklusive den Spielen der deutschen Nationalmannschaft. Das Auftaktspiel in der WM-Qualifikation bestritt die deutsche Mannschaft bereits am Freitag, dem 24. November 2017 (19 Uhr), gegen Georgien. Weitere Gegner in der deutschen Gruppe sind Vizeweltmeister Serbien und Österreich. Die Weltmeisterschaft wird vom 31. August bis zum 15. September 2019 in China ausgetragen. Die weiteren Spieltermine sind am 27.11.2017: Österreich gegen Deutschland, 22.02.2018: Deutschland gegen Serbien, 25.02.2018: Georgien gegen Deutschland, 29.06.2018: Deutschland gegen Österreich und am 02.07.2018: Serbien gegen Deutschland.

Telekom Sport wächst weiter in die Breite

Durch die Erweiterungen des Angebots, gibt sich die Telekom selbstbewusst in Sachen Sport: „Nach der jüngsten Erweiterung von Telekom Sport um Fighting bieten wir unseren Zuschauern mit den Basketball-WM-Qualifikationsspielen erneut ein weiteres attraktives Highlight aus der ganzen Welt des Sports“, so Dr. Henning Stiegenroth, Leiter Sportmarketing Telekom Deutschland GmbH, „Egal ob Eishockey, Fußball, Handball, Kampfsport oder Basketball – als Sportfan führt kein Weg an Telekom Sport vorbei.“.

 

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner