Onlinevideorecorder Anbieter im Vergleich & Tests

Welcher Cloud-Aufzeichner bietet am meisten fürs Geld?


TV-Sendungen lassen sich mittlerweile auch ganz bequem über das Internet aufzeichnen. Online-Videorecorder bieten die Möglichkeit, Sendungen in der Cloud aufzunehmen und dann auf verschiedenen Endgeräten abzuspielen und zu speichern. Ein Plus an Flexibilität und Unabhängigkeit gegenüber dem laufenden, linearen TV-Programm. In Deutschland stehen mit Save.TV, YouTV und Onlinetvrecorder.com insgesamt vier Online-Videorekorder zur Verfügung. Doch es gibt einige Unterschiede, natürlich auch im Preis. Unser Tarif- und Anbietervergleich der Onlinevideorecorder-Dienste soll Ihnen bei der Entscheidung helfen.



Leistungen: Was der Kunde erwarten kann

Die Anbieter ermöglichen nicht nur das Aufnehmen von Programmen, sondern auch komplettes Herunterladen der aufgenommenen Sendungen. Je nach Anbieter sind dabei verschiedene Aufnahme-Qualitäten verfügbar. In den meisten Fällen können aufgenommene Sendungen auch direkt auf dem Endgerät gestreamt und müssen nicht erst auf den Rechner geladen werden. Weitere Funktionen, wie Serien-Aufnahmen, ermöglichen eine komfortable Bedienung. Auch die automatische Entfernung der Werbeblöcke in Aufnahmen wird angeboten. Dazu später mehr.

Sender - welche Vielfalt bieten die Online-Recorder?

Die für Aufnahmen verfügbaren TV-Sendern unterscheiden sich je nach Dienst. Generell vertreten sind alle großen öffentlich-rechtlichen Programme. Bei den Dritten und Spartenprogrammen, gibt es jedoch Unterschiede. Hier hat der Marktführer "Save.TV", mit insgesamt 45 Programmen, knapp die Nase vorn. You.TV bietet derzeit 44 Sender. Onlinetvrecorder.com wirbt mit 78 deutschen Kanälen und bietet mit zusätzlichen internationalen Programmen insgesamt 139 Sender. Allerdings muss der Nutzer hier Werbung hinnehmen. Was alle Dienste gemeinsam haben, sind Lücken bei den privaten TV-Sendern: RTL ist bei keinem der Anbieter verfügbar, was rechtliche Gründe hat. Hier tobt seit Jahren ein erbitterter Rechtsstreit.

Bild: Save.TV

Pakete & Preise

Alle Online-Videorekorder-Anbieter bieten verschiedene Abo-Pakete für ihre Dienste an, wobei der volle Funktionsumfang meist erst im größten Paket verfügbar ist. Die Preise liegen dabei zwischen rund 5 und 15 Euro pro Monat, wobei die Kosten mit verschiedenen Laufzeiten ebenfalls variieren. So bietet Save.TV beispielsweise sein XL-Paket bei zweijähriger Laufzeit für 7,49 Euro im Monat, während es bei nur drei Monaten schon mit 14,99 Euro zu Buche schlägt. Aus der Reihe tanzt dabei onlinetvrecorder.com, wo die Aufnahmen über das Klicken auf Werbebanner oder alternativ über PayPal bezahlt werden.

Onlinevideothek Save.tv YouTV onlinetvrecorder.com
TV-Sender > 40 > 23 132 (74 deutsche)
EPG ja ja ja
HD-Aufnahmen ja (!) ja ja
Sender parallel aufzeichnen unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Speicherkapazität unbegrenzt je Paket bis
4000 Sendungen
unbegrenzt
Kompression H.264 HQ unbekannt ? (MP4)
Bild-Tonqualität gut gut/sehr gut gut
Streaming möglich ja ja bedingt
Nutzer-Interface sehr gut gut befriedigend
Serien-Aufnahmen ja ja ja
Gratis Testzeitraum 30 Tage - -
Preis pro Monat 6.99 - 16.50 € 0,00 - 14.99 € ab 0,00 € (Werbung)
Vertragslaufzeit 6 - 24 Monate 1 - 12 Monate 30 Tage
Gesamt-Wertung
zum Anbieter » zu Save.TV » YouTV » OnlineTVRec


Aufnahmen und Qualität

Die Online-Videorekorder zeichnen prinzipiell alle verfügbaren Sendungen auf. Je nach Anbieter ist eine Programmierung der Aufnahme im Voraus notwendig. Die Bildqualität reicht von mittelmäßig (also niedrig aufgelöste SD-Formate), bis hin zu HD-Qualitätsstufen (meist als HiQ bezeichnet). Je nach Endgerät, also stationär oder mobil, variieren Auflösung und Bandbreite. Die beste Bild- und Audioqualität ist aktuell bei Save.TV zu finden.

Endgeräte & mobile Nutzung

Während alle Angebote auf dem Computer, sowie über die mobilen Betriebssysteme iOS und Android nutzbar sind, werden je nach Dienst auch weitere Plattformen supported. Save.TV unterstützt beispielsweise Apple iOS, Android sowie Windows Mobile. Zudem kann der Dienst auch per Chromecast genutzt werden. Doch damit nicht genug. Viele Smart-TVs lassen sich per Zusatz-App um das Save.TV-Angebot erweitern. Seit dem Anniversary Update dürfen sogar Nutzer der Xbox One in der Cloud fleißig aufnehmen You.TV bietet seinen Nutzern ebenfalls nahezu jede Plattform als Basis an..


Werbung automatisch rausschneiden bei Save.tv

Nicht nur die überlegene Technik bei Save.TV hat uns überzeugt. Insbesondere die Funktion zum Herausschneiden der Werbung ist TOP. Dazu müssen Sie nicht einmal selbst Hand anlegen. Vor dem Downloaden einfach ein Häkchen setzen (oder in den Einstellungen fixieren), dass die Werbeblöcke entfernt werden sollen. Fertig! Die Genauigkeit ist sehr hoch. Selten liegt die Funktion mehr als 1 Sekunde daneben. Die Werbeschere ist aber nicht in jedem Tarif enthalten, also Obacht...


Fazit zu Save.TV

Save.TV bietet die beste Bild- und Ton-Qualität der deutschsprachigen Online-Videorekorder. Auch der kostenlose Testzeitraum der Plattform liegt mit 30 Tagen weit vor dem der Wettbewerber. Mit 44 Sender sind nahezu alle wichtigen Programme aus Deutschland an Bord. Die kostenpflichtigen Pakete haben ein Laufzeit von mindestens drei Monaten.

Fazit zu You.TV

YouTV (vormals auch Bong.TV und Shift.TV), punktet vor allem mit recht günstigen Preisen. Zudem gibt es einen kostenlosen Schnupperzugang, der sogar bis zu 5 HD-Aufnahmen zulässt. Das kürzeste Paket kann für eine Laufzeit von 1 Monat gebucht werden. Ein weiterer großer Pluspunkt sind zudem die zahlreichen Endgeräte, auf denen YouTV nutzbar ist. Die 44 verfügbaren Sender decken zudem die wichtigsten Free-TV-Programme in Deutschland ab - lediglich die Begrenzung der Aufnahmezeit ist eine verschmerzbare Einschränkung.

Fazit onlinetvrecorder.com

Das Portal onlinetvrecorder.tv bietet mit über 78 deutschen Sendern und insgesamt über 130 Programmen, dass bei weitem vielseitigste Programmangebot. Was Nutzer jedoch verunsichern könnte, ist das unübersichtliche aussehende und veraltet wirkende Nutzer-Interface. Zudem ist der Dienst werbefinanziert, was durchaus nervig sein kann.

Tests und Testergebnisse:

Auch die Ergebnisse verschiedener Tests von Online- oder Printmagazinen wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Dies kann helfen, Ihre Entscheidung zu vereinfachen! Wir empfehlen unseren Preis / Leistungs-Favoriten und mehrfachen Testsieger Save.TV.


Save.TV

Chip Online: - "Die bei den Aufnahmen gebotene Bildqualität erlaubt es, die Sendungen und Filme von Save.TV auch auf einem großen Fernsehgerät anzuschauen." (11/2009)


Video Home Vision: Testsieger: "Größte Programmauswahl im Test; sehr gute Bildqualität ... umfangreicher EPG; werbefreie Aufnahmen.". (Sep. 2010)

Bild am Sonntag: "...Programmierung geht kinderleicht...", "...Qualität ist sehr gut...", "...sich auch für die Archivierung von Kinofilmen eignet."

video magazin: "Während Save-TV in voller PAL-Auflösung aufzeichnet, bietet die Konkurrenz nur ein Viertel davon und entsprechend schwächere Qualität." (8/2006)

CNet: "...bietet er mit DVD-Auflösung mit Abstand die beste Videoqualität." (8/2008)


YOUTV

SATVISION: - "Sehr gut". "Der Cloudbasierte Online-Videorekorder ermöglicht für alle großen Free-TV-Sender von überall den Zugriff [...]"



Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz