Wechsel zu MagentaTV

Jetzt auf das „neue“, bessere MagentaTV umsteigen?!


EntertainTV
Mitte 2016 hat die Deutsche Telekom, pünktlich zum 10jährigen Jubiläum, komplett überarbeitet. Neue Bedienoberfläche, neue Receiver und neue Funktionen machen „EntertainTV“ (heute MagentaTV) zu einem noch größeren TV-Erlebnis wie bisher. Der Konzern verspricht „Wir bringen die Freude am Fernsehen zurück!“. Wir zeigen, wie Bestandskunden jetzt ganz einfach umsteigen können.


Neu und alt – eine Feinheit macht den Unterschied

Um das "neue" Entertain vom alten zu unterscheiden, hatte die Telekom 2016 lediglich ein „TV“ direkt an „Entertain“ hinzugefügt. Neue Tarife lauteten also immer auf „EntertainTV“ statt auf „Entertain“.

Vorteile: Warum wechseln?

Wie schon angedeutet, erwartet Kunden ein rundum verbessertes TV-Erlebnis im Vergleich zur 1. Generation. Da wäre zunächst die intuitiv zu bedienenden, mehr aufgeräumte Benutzeroberfläche und eine intelligente Suchhilfe.

Mit dem 7 Tage Replay können ausgewählte Sendungen bis zu einer Woche später noch ausgewählt und angesehen werden. Eine Art eigene umfassende Mediathek sozusagen. Wer sich für die „Plus“-Version entscheidet, genießt noch die Vorteile einer ganz besonderen neuen Funktion namens „Restart“. Damit lassen sich schon laufende Sendungen erneut von vorne starten.

Vorteile durch den Wechsel auf MagentaTV im Überblick

Hier nocheinmal kurz die wichtigsten Neuerungen und Vorzüge im Schnellcheck.

+ 7 Tage Replay
+ Restart Funktion (Plus)
+ neuer HD IPTV-Receiver (MR401)

+ Ultra-HD Unterstützung (seit MR401)

+ bessere Benutzeroberfläche
+ verbesserte Suche


Neu oder Bestandskunde?

Sollten Sie noch kein Telekomkunde sein, profitieren Sie bei einem Neuanschluss hier unter www.telekom.de/magentatv von zahlreichen Aktionsvorteilen und Gutschriften. Aber auch Bestandskunden können auf der Internetseite der Telekom ganz einfach den Wechsel vornehmen. Wir zeigen Schritt für Schritt wie das geht:

Jetzt mit wenigen Mouseklicks ohne Mehrkosten zu MagentaTV wechseln. Los gehts!

Schritt für Schritt Wechselanleitung:

1. direkt zum Telekom Onlineshop

Für die Initiierung des Tarifwechsels rufen Sie bitte zunächst hier die offizielle Webseite der Telekom mit den TV-Paketen auf.

2. gewünschtes Paket auswählen

Wählen Sie nun zunächst das gewünschte TV-Paket. MagentaTV Plus bietet im Vergleich zur Standardvariante mehr HD-Sender und die Restart-Funktion. Der Aufpreis beträgt dabei nur 5 € monatlich inklusive IPTV-Receiver.

3. Basis Internet & Telefon Tarif wählen

Scrollen Sie etwas weiter runter und wählen nun eine zugehörige Internet- und Telefonflat. Wir empfehlen allen, die noch einen normalen Telekom DSL-Anschluss haben, den Wechsel auf MagentaZuhause M oder L. Denn hier ist dank VDSL genug Bandbreite für mehrere HD-Streams gleichzeitig gegeben. Darüber hinaus bietet der Zugang mit bis zu 50 Mbit pro Sekunde (bei L sind es 100 MBit, XXL lockt gar mit 250 MBit) deutlich mehr Surf-Komfort. Tipp: Selbst in Regionen mit schlechtem DSL-Ausbau können meist die schnelleren Tarife gebucht werden, dank der Hybrid-Technik. Stichwort MagentaTV per Hybrid. Für Live TV in Ultra HD ist bei der Telekom übrigens sogar wenigstens ein 100 MBit Tarif nötig!

4. Wechsel des Tarifes einleiten mit Kundendaten

Bei Klick auf „jetzt bestellen“, erfolgt auch für Bestandskunden eine erneute Verfügbarkeitsprüfung. Dabei wählen Sie bitte unter „Anschlusswunsch“ einfach „Tarifwechsel“ aus, um den Wechsel zu initiieren. Der folgende Screenshot illustriert dies. Dann nur noch Benutzername und Passwort angeben und den Anweisungen folgen. Sofern die Verfügbarkeit gegen ist, führt Sie der Assistent weiter zur Hardware.

Screenshot Bestellvorgang und Tarifwechsel-Abfrage | Telekom.de


5. Hardware auswählen (Receiver)

Für MagentaTV ist zwingend ein neuer IPTV-Mediareceiver nötig. Der MR400 bietet FullHD-Support und eine 500 GB große Festplatte für Aufnahmen. Mit dem noch neueren MR401 ist sogar schon Ultra-HD möglich. Beide sind in Weis und Schwarz erhältlich. Der Preis wird je mit 4.94 € monatlich angegeben – die Gebühr ist aber im Endpreis von 9.95 € bzw. 14.95 € (Plus) mit enthalten. Nur für Extra-Geräte müssen Sie zusätzlich zahlen. Etwa für den MR201 als Zweitgerät als Nebenanschluss im Schlaf- oder Kinderzimmer.


MediaReceiver MR400

Sollte Ihr Telekom WLAN-Router schon ein älteres Modell sein, empfiehlt sich hier ein Blick auf unseren IPTV Router-Ratgeber. Für die Entertain-Nutzung muss dieser IP-fähig sein. Dies ist z.B. beim Speedport Smart 3, Speeport Pro und Speedport Hybrid der Fall. Nun muss die Bestellung nur noch von Ihnen gegengecheckt und abgesendet werden!

7. Zum Umschalttermin IPTV-Receiver tauschen

Telekom prüft Auftrag und teilt dann postalisch den Umstellungstermin mit. Zudem wird die neue Hardware (Receiver sowie ggf. neuer Router) versendet. Am Umschalttermin muss der neue Receiver angeschlossen werden. Folgen Sie dann den kurzen Installationsanweisungen am TV. Fertig!

» alles über MagentaTV erfahren
» hier gehts direkt zur Telekom
» IPTV-Anbieter im Vergleich



Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz