"Die Resonanz ist überwältigend" – Kurzinterview mit Friederike Behrends, Deutschland Managerin von Magine TV

Leipzig, 12.08.2014


Friederike Behrends, Magine

Nach drei Monaten bereits eine erste Bilanz ziehen? Bei sich so rasant verändernden Bereichen wie dem IPTV, Video-on-demand oder Over-the-top content (OTT) Markt, sicher keine schlechte Idee. Letzterer Gruppe gehört das schwedische Unternehmen Magine TV an, mit dem wir bereits kurz nach dem Deutschland-Start im Frühjahr gesprochen haben. Nach dem ersten Vierteljahr in Deutschland ein erster Rückblick mit Deutschland-Managerin Friederike Behrends.

IPTV-Anbieter.info: Vielen Dank, dass Sie sich für uns Zeit genommen haben. Welches Resümee ziehen Sie nach den ersten drei Monaten Magine in Deutschland?

Friederike Behrends: Die Resonanz sowohl aus Industrie- als auch Nutzerkreisen ist überwältigend. Innerhalb kürzester Zeit ist es uns gelungen, nicht nur Partner auf Sender- und Endgeräteseite von unserem noch jungen Dienstangebot zu überzeugen, sondern auch eine breite Nutzerschaft zu gewinnen. Insbesondere für die flexiblen Nutzungsmöglichkeiten, in Kombination mit dem weitgefächerten Programmangebot, bekamen wir durchweg positives Feedback.

IPTV-Anbieter.info: Können Sie uns einen Einblick in die aktuellen Nutzerzahlen geben?

Friederike Behrends: Konkrete Nutzerzahlen kann ich Ihnen nicht nennen, allerdings haben sich innerhalb von drei Monaten nach dem Deutschland-Start schon mehr Nutzer für Magine TV angemeldet als bisher in Schweden.

IPTV-Anbieter.info: Die Fußball-Weltmeisterschaft sorgte allerorten für Zuschauerrekorde. Haben Sie ebenfalls Nutzungsspitzen festgestellt und welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht?

Friederike Behrends: Die Fußball-Weltmeisterschaft war für uns der ideale Zeitpunkt, um eine breite Zielgruppe von unseren einzigartigen Mehrwerten zu begeistern. Während der Fußball-WM konnten Nutzer von Magine TV alle 64 WM-Spiele live und in bester Bildauflösung auf ihrem Smartphone, Tablet, Samsung Smart TV oder Computer erleben. Besonderes Highlight war dabei unsere praktische Catch-up-Funktion, mit der Nutzer selbst verpasste Spielbegegnungen bis zu sieben Tage zeit- und ortsunabhängig abrufen konnten. Selbstverständlich beflügelte die Fußball-WM auch unsere Nutzerzahlen und bescherte uns entsprechende Nutzungsspitzen.

IPTV-Anbieter.info: Welche Neuerungen bieten Sie im Vergleich zum Deutschland-Start im April und wohin soll die Reise gehen?

Friederike Behrends: Neben einem umfangreichen Angebot verschiedener TV-Sender und einem Maximum an Nutzerfreundlichkeit bei der Bedienung des Service, hat Magine TV vor allem die Vision, zeitliche und örtliche Flexibilität als auch mehr Wahlmöglichkeiten beim Fernsehen zu ermöglichen. Die Flexibilität bieten wir zurzeit auf der einen Seite mit der Timeshift- und Catch-up-Funktionalität bereits bei einer Vielzahl an Sendern an. Auf der anderen Seite arbeiten wir daran, Magine TV unseren Nutzern auf so vielen Endgeräten wie möglich zur Verfügung stellen und Fernsehen noch mehr auf den Nutzer zugeschnitten zu ermöglichen. Neben diesen Nutzungsmöglichkeiten des Service, wollen wir vor allem auch unser Inhalte-Angebot und den Funktionsumfang zukünftig weiter ausbauen.

IPTV-Anbieter.info: Wird es über kurz oder lang Werbung geben oder geben müssen?

Friederike Behrends: Wir wollen auf zusätzliche Werbeeinblendungen verzichten, da wir uns als Partner der Sender und Inhalte-Anbieter verstehen, ohne dabei in die bestehende Verwertungskette einzugreifen.

IPTV-Anbieter.info: Auf dem VoD-Markt kann man derzeit beobachten, wie schnell die Zahl der Konkurrenten ansteigen kann. Wie wollen Sie sich dauerhaft Ihre Position behaupten? Was macht Magine besser als die Konkurrenz?

Friederike Behrends: Der Markt für OTT-Dienste („Over-the-top content“, A.d.R.) in Deutschland ist noch sehr jung. Wir freuen uns über weitere Marktteilnehmer, denn mit ihnen können wir den Markt als Ganzes deutlich schneller ausbauen, als es alleine möglich wäre. Wir sind davon überzeugt, dass sich unser dynamisch wachsendes Dienstangebot durch die bequeme, mobile Nutzung, das umfangreiche Senderportfolio, die hohe Bildqualität bei allen Übertragungswegen und nicht zuletzt durch bereits existierende, wie Timeshift und Catch-up und noch kommende Features, langfristig im deutschen OTT-Markt etablieren wird. Wie bereits in der Vergangenheit, werden wir sowohl unsere Partner aus der Industrie als auch unsere Nutzer weiterhin mit innovativen Highlights überraschen.

IPTV-Anbieter.info: Vielen Dank Frau Behrends für das aufschlußreiche Gespräch!


Bildquelle Portraitbild: Friederike Behrends - © mit freundlicher Genehmigung von Magine, Friederike Behrends


Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz