„Der erste Schritt einer langen Reise“ - Interview mit Christian Witt, Strategic Partner Development Manager für Google TV bei Google Deutschland


Christian Witt, Google TV Deutschland
Die Plattform Google TV ist im September nun auch in Deutschland gestartet. Im Interview sprach IPTV-Anbieter.info mit dem Strategic Partner Development Manager für Google TV, Christian Witt über das neue Projekt von Google Deutschland und den aktuellen Stand der verfügbaren Inhalte, wie auch von TV-Sendern und Video-on-Demand-Anbietern. Außerdem gab Herr Witt seine Einschätzung für die Zukunft von Google TV.

IPTV-Anbieter.info: Herr Witt, vorab vielen Dank, daß Sie für dieses Interview Zeit gefunden haben. Zur Sache: Mit dem neuen Internet Player NSZ-GS7 von Sony ist Google TV nun auch bald in Deutschland verfügbar. Erklären Sie unseren Lesern doch bitte zuerst einmal: Welche Idee steckt hinter Google TV, und welche Funktionen bringt es mit sich?

Christian Witt: TV ist eine für TV-Endgeräte optimierte Version des Betriebssystems Android, das Fernsehen, Web und Applikationen nahtlos miteinander verbindet und welches wir Endgeräteherstellern wie Sony zur Verfügung stellen. Wir sehen starke Parallelen zu der Entwicklung von mobilen Endgeräten, bei denen noch vor fünf Jahren es eine Seltenheit war, das Internet auf einem Handy zu nutzen. Inzwischen ist dies bei Smartphones der Standard. Wir gehen davon aus, dass sich beim Fernseher derselbe Wandel vollziehen wird, da immer mehr "intelligente" Fernseher auf den Markt kommen und sind überzeugt, diesen Wandel mit dem Google-TV-Betriebssystem unterstützen zu können. » mehr Information zum Internet Player NSZ-GS7 von Sony, welcher auf der IFA 2012 vorgestellt wurde;

IPTV-Anbieter.info: Wie viele Apps umfasst Google TV zum Deutschlandstart?

Christian Witt: Wir sehen eine starke Nachfrage von Nutzern, den Fernsehbildschirm neben dem klassischen Fernsehen auch für andere Inhalte und Dienste nutzen zu wollen, zumal es sich meist um den besten Bildschirm im Haushalt handelt. Google TV versucht dies zu ermöglichen, indem es in einfacher und intuitiver Weise mit dem Chrome Browser das Web und über Google Play eine Vielzahl von Apps zusätzlich auf dem TV-Endgerät verfügbar macht. Heute gibt es bereits Tausende Android-Applikationen aus der mobilen Welt, sowie Hunderte, die bereits für den großen Bildschirm optimiert wurden. Angesichts tausender Entwickler rechnen wir damit, dass ständig neue Apps auch für den Fernseher optimiert werden.

IPTV-Anbieter.info: Welche Rolle wird Google Play innerhalb von Google TV spielen, und wird es zum Deutschlandstart auch schon vollständig auf Google TV verfügbar sein?

Christian Witt: Neben dem Chrome Browser, bietet der Google Play Store Inhalte-Anbietern und Entwicklern nicht nur einen offenen Zugang zum Fernseher, sondern auch eine einfache Lösung, um Android Apps für den TV-Bildschirm zu optimieren und diese effizient und leicht über verschiedene Hersteller und Geräte hinweg zu managen.

IPTV-Anbieter.info: Welche Video-on-Demand-Anbieter kann ich über Google TV nutzen?

Christian Witt: Alleinig über den Chrome Browser sind bereits eine Vielzahl von Diensten und Angeboten über Google TV abrufbar. Wie bereits erwähnt, bieten wir aber auch mit Google Play einen einfachen Weg, um entsprechenden Inhalte in einer optimierten Art und Weise zu den Nutzern zu bringen. Wir arbeiten eng mit Partnern zusammen, um diese Richtung zu verfolgen.

IPTV-Anbieter.info: Wie hoch wird der Stellenwert sein, den das soziale Netzwerk „Google+“ bei Google TV einnimmt?

Christian Witt: Mittels dem Chrome-Browser können Sie Google+ auch über Google TV betriebene Endgeräte nutzen, ebenso auch Facebook und Twitter oder jede weitere Applikation.

IPTV-Anbieter.info: Auf dem Multiscreen-TV-Fachkongress in Berlin sprachen Sie Anfang des Jahres davon, dass eine intelligente Recommendation-Engine ein wichtiges Tool für Google TV sein wird (siehe hier [Anmerkung der Redaktion]). Ist eine solche Funktion aktuell schon in Google TV enthalten?

Christian Witt: In den USA ist sie schon enthalten. Wir arbeiten ständig an neuen Features für Google TV betriebene Geräte auf der ganzen Welt. Da sich die Märkte je nach Land unterscheiden, kann man damit rechnen, dass die Produkte und Dienstleistungen auch auf jedes Land zugeschnitten sind. Der Vorteil von Google TV ist aber, dass sich Geräte automatisch aktualisieren lassen, ebenso die Apps. So hat man immer die aktuellste Version auf seinem Gerät zu Hause laufen.

IPTV-Anbieter.info: Die globale Suchleiste, die in der amerikanischen Version von Google TV verfügbar ist, soll im deutschen Google TV nicht vorhanden sein. Wie kam es zu dieser Entscheidung?

Christian Witt: Auch in Deutschland steht eine solche Suchfunktion zur Verfügung, über die man das Web, gespeicherte Apps sowie Musik-, Foto- und Videodateien im lokalen oder über USB angeschlossenen Speicher durchsuchen kann.

IPTV-Anbieter.info: Hat Google mit den deutschen Sendern über die Möglichkeit einer Implementierung auf Google TV gesprochen?

Christian Witt: Wir pflegen gute Kontakte auch zu deutschen Sendern, und bieten Ihnen mit Google TV eine offene und attraktive Möglichkeit, bereits existierende Angebote einfach zu optimieren, bzw. diese zusätzlich auf dem Fernseher bereit zu stellen. Es werden bereits auch Inhalte von deutschen Sendern über Google TV angeboten.

IPTV-Anbieter.info: Welche Geräte mit Google TV kommen in Deutschland nach dem Internet Player von Sony auf den Markt?

Christian Witt: Wir arbeiten mit verschiedenen Partnern zusammen, wobei Sony Partner der ersten Stunde ist.

IPTV-Anbieter.info: Welche Erwartungshaltung hat Google TV an den Deutschland-Start?

Christian Witt: Dies ist ein erster Schritt einer langen Reise, auf der Hersteller, Inhalte-Anbieter und Entwickler dem Nutzer mehr Innovationen im Wohnzimmer bieten können.

IPTV-Anbieter.info: Vielen Dank Herr Witt für das interessante Interview!


Bildquelle: Portraitbild Christian Witt - © mit freundlicher Genehmigung von Christian Witt, Google Deutschland


Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz