„Besser konnte der Start kaum sein“ – Interview zur neuen heute-App mit Dr. Eckart Gaddum, Leiter ZDF - Hauptredaktion Neue Medien


Dr. Eckart Gaddum, ZDF

Nachdem das Erste bereits seit vier Jahren eine eigene Nachrichten-App anbietet, zieht nun auch das Zweite nach.

Die heute-App ist seit einigen Wochen für Apple- und Android-Smartphones sowie Tablet-PCs verfügbar und erfreut sich großer Beliebtheit, schwärmt der Leiter der ZDF-Hauptredaktion Neue Medien Dr. Eckart Gaddum im exklusiven Gespräch mit IPTV-Anbieter.info.

Wir sprachen mit ihm über die Features der neuen App, den langen Weg zum Launch und wagten einen kleinen Blick in die Zukunft.

IPTV-Anbieter.info: Zuerst einmal danke, dass Sie sich für uns Zeit genommen haben. Zum Thema: Seit einigen Wochen bringt die heute-App die Nachrichten des ZDF auch auf Smartphone und Tablet-PC. Sind Sie mit den Downloadzahlen zufrieden?

Dr. Eckart Gaddum: Ja, wir sind sehr zufrieden. Binnen kurzer Zeit lagen wir bei über 500.000 Downloads. heute.de wird im April doppelt so viele Visits zählen wie im Monatsschnitt des vergangenen Jahres. Besser konnte der Start kaum sein.

IPTV-Anbieter.info: Wie sind die ersten Reaktionen der Nutzer?

Dr. Eckart Gaddum: Wenn man in den Stores wochenlang nahezu mit Bestnote bewertet wird, ist fast alles über die Reaktionen der Nutzer gesagt. Trotzdem nehmen wir auch kritische Anmerkungen ernst und planen Verbesserungen.

IPTV-Anbieter.info: Verglichen mit der tagesschau-App, die ja nun schon seit 2009 auf dem Markt ist, haben Sie sich mit einem vergleichbaren Nachrichtenangebot eine Menge Zeit gelassen. Warum?

Dr. Eckart Gaddum: Ja, das ist richtig. Wir haben uns intern lange mit einem technischen Projekt herumgeschlagen, dass uns gebremst hat. Außerdem musste erst der Launch der neuen Site erfolgen. Das geschah Ende April vergangenen Jahres. Dann haben wir für die App nicht länger gebraucht als andere. Umso mehr freuen wir uns über den aktuellen Erfolg.

IPTV-Anbieter.info: Startet man die App fällt auf, dass die Anzahl an Artikeln auf der Startseite recht überschaubar ist. Geht diese Beschränkung auf Erfahrungen mit der Website zurück?


heute-APP auf dem Tablet

Dr. Eckart Gaddum: Wir sortieren, wir geben durch professionelle Auswahl Orientierung. Das ist journalistisches Kerngeschäft. Schon mit dem Launch der neuen heute.de haben wir uns für mehr Klasse als Masse, für mehr Tiefe bei ausgesuchten Stories entschieden. Außerdem setzen wir entschieden auf ein Angebot aus Bewegtbild. Daneben gibt es einen schnellen Nachrichtenüberblick, insofern ein rundes Bild. Ende Mai planen wir ein weiteres Update. Dann werden wir die Zahl der Themen in der App der PC-Variante angleichen. Dennoch bleibt es bei der Philosophie eines „Weniger ist mehr.“.

IPTV-Anbieter.info: Die Nachrichten-Apps von ARD und ZDF sind – gelinde gesagt – bei den großen deutschen Verlagshäusern nicht gerade beliebt. Trotz allem wird die heute-App weit weniger kritisiert als das Pendant der Tagesschau. Was machen Sie richtig? Oder besser, weniger falsch?

Dr. Eckart Gaddum: Es kann sicher nicht darum gehen, sich mit seinem journalistischen Angebot bei irgendjemandem beliebt machen zu wollen. Grundlage unseres Auftritts im Netz sind der Rundfunkänderungsstaatsvertrag, das Telemediengesetz und der sogenannte Dreistufentest. Daran halten wir uns. In diesem Rahmen ist gegen einen vernünftigen Interessenausgleich mit Verlegern nichts einzuwenden. Und die Kollegen von tagesschau.de machen ein klasse Angebot.

IPTV-Anbieter.info: In den ersten Wochen wurden immer wieder kleine Änderungen an der App vorgenommen. Wird noch weiter gewerkelt oder liegt uns nun die Endfassung vor?

Dr. Eckart Gaddum: Wie bereits erwähnt: Ende Mai gibt es ein weiteres Update. Dann gibt’s mehr Themen, eine bessere Verknüpfung mit dem Sport und einige Kleinigkeiten mehr. Richtig fertig ist man nie mit einer App!

IPTV-Anbieter.info: Neben der heute-App bieten Sie schon seit längerem die mediathek-App an. Wie geht es hier weiter? Neue Innovationen in Sicht?

Dr. Eckart Gaddum: Im Herbst gibt’s eine merkliche Verbesserung der Mediathek-App – vor allem für Android. Die wird einschlagen. Da sind wir sicher. Zeitgleich startet unser großes Relaunch-Projekt: Mediathek 2015.

IPTV-Anbieter.info: Können sich die Nutzer in Zukunft noch auf weitere Apps freuen, beispielsweise aus dem Bereich Sport?

Dr. Eckart Gaddum: Auf dem Plan steht danach eine ZDF-Programm-App, die neben einem Programmführer und dem aktuellen Programm vor allem Interaktivität bieten soll – zum Beispiel für Sportgroßereignisse, "Wetten dass..?" und Sendeformate wie ZDF-"Log in".

IPTV-Anbieter.info: Vielen Dank für das sehr aufschlußreiche Interview.

Weiterführendes:

» ZDF-Mediathek - Interview und mehr Infos



Bilder:
Portraitbild: Dr. Eckart Gaddum © Dr. Eckart Gaddum, ZDF, Carmen Sauerbrei,
Tablet © Matthias Wohlrab, ZDF


Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz