IFA-Messegespräch: „Der Kunde will beste Bildqualität und zukunftssichere Technik“ – Willy Fischel, Geschäftsführer des Bundesverbands Technik des Einzelhandels e.V.


Willy Fischel, Geschäftsführer BVT

Berlin, 04.09.2015; Eines der großen Themen der Berliner Funkausstellung ist und bleibt das Fernsehen. Doch das ist im Wandel: Vernetzung, UHDTV und OLED sind nur einige Stichworte. Wir sprachen darüber und über vieles mehr mit dem Geschäftsführer des Bundesverbands Technik des Einzelhandels e.V. Willy Fischel.

IPTV-Anbieter.info: Vielen Dank Herr Fischel, dass Sie sich für uns Zeit genommen haben. Die IFA hat ihre Pforten geöffnet - welche Elektronikhighlights hat die diesjährige Messe zu bieten?

Willy Fischel: Die Innovation findet auf zwei Ebenen statt: Das eine ist die Technik. Zum Ultra HD-Bild liefert Dolby Atmos den Ton, so dass wir eine Vielzahl neuer Lösungen rund um Heimkino-Hardware erwarten. Virtual Reality (VR) wird nicht nur Gamer begeistern, 3D-Drucker und Drohnen beziehungsweise Quadrocopter stehen an der Schwelle zum Massenmarkt. Der zweite Innovationstreiber sind die Inhalte: Streaming-Dienste in höchster Auflösung, Software-Lösungen für den Second Screen und vor allem Plattformen und Standards für das Smart Home versprechen spannende, neue Geschäftsfelder für die Branche.

IPTV-Anbieter.info: Das Angebot neuer TV-Geräte ist mittlerweile fast unüberschaubar geworden. Was raten Sie Verbrauchern, die sich neu ausstatten möchten?

Willy Fischel: Anhand der technischen Merkmale kann man heute keine Kaufentscheidung mehr treffen. Wer den „richtigen“ Fernseher für sich sucht, muss sehen, hören und ausprobieren. Ganz abgesehen davon, muss das Gerät für die gewünschten Anwendungen „passen“. Beim TV-Gerät geht es heute zwar auch noch um lineares Fernsehen, aber die Rolle als zentraler Bildschirm in der vernetzten Geräteperipherie ist entscheidend. Ohne qualifizierte Fachberatung sind Fehlkäufe vorprogrammiert.

IPTV-Anbieter.info: Smart-TV Funktionen wie Video on Demand oder die Vernetzung mit dem Smartphone erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Welche Hersteller und Produkte haben hier die Nase vorn?

Willy Fischel: Monokulturen sind zum Scheitern verurteilt, weil kein Haushalt nur Geräte eines Herstellers hat. Es kommt nicht auf die Marke an, sondern auf Kompatibilität und Vernetzungsfähigkeit. Zudem ist mit geschlossenen Systemen niemandem geholfen, weil die Vernetzung nicht im Wohnzimmer aufhört.

IPTV-Anbieter.info: Viele TV-Gerätehersteller werben mit innovativer O-LED Technologie. Welche Vorteile bietet sie?

Willy Fischel: OLED bietet zahlreiche Vorteile von Energieeffizienz bis Farbraum, aber die Technologie ist aus unserer Sicht nicht so ausschlaggebend für die Kaufentscheidung wie das Anforderungsprofil. Was hilft dem Verbraucher ein großer Curved OLED, wenn er TV-Signale über DVB-T empfängt und außer Tagesschau und Tatort nicht fernsieht. Die vernetzte Familie mit Breitband-Anschluss, Gaming-Konsole und Vorliebe für Kinofilme hat viel mehr Spaß an einem solchen Gerät. Auf die Nutzung kommt es an.

IPTV-Anbieter.info: Eines der großen Messethemen ist 4K. Kritiker monieren, hier gehe es vor allem um hohe Verkaufszahlen bei neuen Fernsehgeräten, schließlich ist das Angebot an Inhalten bisher recht überschaubar. Was entgegnen Sie?

Willy Fischel: Die Konsumenten geben die Antwort, nicht wir. Die Verkaufszahlen zeigen deutlich: Der Kunde will beste Bildqualität und zukunftssichere Technik. Das war schon bei der HD-Einführung so und das zeigt sich auch bei UHD. Sicher ist, dass das Inhalteangebot rasant wachsen wird. Wer sich heute ein neues Gerät kauft, wird morgen nicht darauf verzichten wollen.

IPTV-Anbieter.info: Das Gro der deutschen TV-Veranstalter hängt noch bei der „kleinen“ HD-Auflösung 720p50 fest, über eine Umstellung auf Full HD wird nachgedacht. Für wann sehen Sie eine umfassende UHDTV Einführung als realistisch an?

Willy Fischel: Die ersten UHD-Kanäle sind ja bereits auf Sendung. Wenn die Haushaltsausstattung gegeben ist, werden auch die großen Sender rasch folgen. Entscheidender ist jedoch eine Veränderung der Mediennutzung durch die Konsumenten. Neben den „Rundfunk“ tritt immer stärker der individualisierte Medienkonsum. Hier werden sich UHD-Inhalte viel schneller durchsetzen.

IPTV-Anbieter.info: Schaut man in deutsche Wohnzimmer, so findet man inzwischen nur noch selten klobige Flimmerkisten. Wie sind Sie mit dem Umsatz mit TV-Geräten zufrieden? Ist eine Marksättigung in Sicht?

Willy Fischel: Was für den Verbraucher super ist, ist für die Branche ein Problem: Der kontinuierliche Preisverfall macht uns allen zu schaffen. Dieser wird nicht nur durch den scharfen Wettbewerb in Handel und Industrie angetrieben, sondern auch durch die rasante technologische Entwicklung. Den TV-Käufer wird es freuen, weil er immer mehr für sein Geld bekommt. Aber die Innovationen schaffen Begehrlichkeiten. Die Absatzzahlen werden sich auf einem Niveau stabilisieren, das weit über dem des Röhren-Zeitalters liegt.

IPTV-Anbieter.info: Im kommenden Jahr soll DVB-T2 die terrestrische HD-Ausstrahlung ermöglichen. Auf was sollten Verbraucher achten, die sich gleich zu Beginn mit Neugeräten ausstatten möchten?

Willy Fischel: Auf die Zukunftsfähigkeit der Geräte. Wer sich mit Begriffen wie DVB-T2 HD und HEVC nicht rumärgern will, sollte zum Fachhändler gehen und sich beraten lassen. Dann ist er auf der sicheren Seite, wenn die hochauflösende terrestrische Ausstrahlung beginnt.

IPTV-Anbieter.info: Der Markt für Consumer Electronic ist ungeheuer dynamisch. Wo sehen Sie zukünftige Innovationsschritte?

Willy Fischel: Die Branche wächst aus ihren Schuhen heraus und erobert alle Lebensbereiche. In Fachkreisen redet man vom „Internet der Dinge“ – für den Konsumenten bedeutet das die Möglichkeit zur universellen Vernetzbarkeit, daheim und mobil. Das reicht von mehr Sicherheit und Komfort im Smart Home bis hin zu intelligenter Kleidung, die Gesundheit und Fitness überwachen hilft. Die Möglichkeiten sind enorm. Für den Nutzer und die Branche.

IPTV-Anbieter.info: Vielen Dank Herr Fischel für das aufschlußreiche Gespräch!

Bildquelle: Portraitbild: Willy Fischel - © mit freundlicher Genehmigung Willy Fischel, BVT


Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz