IFA 2012: VideoWeb TV mit besserer Fernbedienung


Auf der IFA stellte der Smartbox-Experte VideoWeb seine neue Fernbedienung vor. Im Test erwies diese sich als eindeutig benutzerfreundlicher als das bisherige Bediengerät. Außerdem sind über VideoWeb nun auch eine Menge neue ausländischer TV-Sender empfangbar, beispielsweise aus der Türkei oder Polen.

Mehr Bedienkomfort
VideoWeb Fernbedienung Vor- und Rückseite
Die bisherige Fernbedienung der VideoWeb TV Box war eigentlich nicht wirklich etwas Besonderes. Alle nötigen Tasten waren verfügbar, nicht mehr und nicht weniger. Auf der IFA hat das Unternehmen mit der neuen Fernbedienung nun eine echte Verbesserung vorgestellt. Auf dem neuen Gerät wurden nicht nur die Tasten neu und Benutzerfreundlicher angeordnet. Es wurde ebenfalls eine Tastatur auf der Rückseite spendiert, mit der sich nun auch problemlos Texteingaben machen lassen, ohne mit dem Steuerkreuz ewig über den Bildschirm klicken zu müssen. Das macht das Suchen oder auch Browsen um einiges entspannter. Auch qualitativ macht die neue Fernbedienung einen besseren Eindruck als das alte Gerät: Die Tasten scheinen besser verarbeitet und das Bediengerät liegt einfach besser in der Hand. Die Fernbedienung wird schon in den nächsten Wochen bei VideoWeb erhältlich sein.

Mehr Heimatsender für ausländische Mitbürger
VideoWeb TV Box
Erhältlich ist jetzt schon die neue Sendervielfalt auf der VideoWeb TV Box. Gemeinsam mit dem Partner Zattoo beinhaltet das Gerät nun auch für ausländische Mitbürger Sender aus deren Heimatland. So sind ab sofort auch türkische, bosnische, kroatische und polnische TV-Sender über die Zattoo-App der Smart-Box erhältlich. Für 5,90 Euro im Monat können nun insgesamt sieben türkische Sender empfangen werden. Das Paket umfasst die Sender ATV Avrupa, Euro D, Euro Star, Kanal 7, Kral TV, NTV Avrupa und Show Turk. Im bosnischen Senderpaket sind für 8,90 Euro die Sender Hayat TV, BN-TV und BN-TV Music enthalten, das kroatische Senderpaket mit Dm Sat und HRT 1 kostet 2,90 Euro pro Monat. Für 7,90 Euro erhält man das polnische Senderpaket mit iTVN und TVN 24.

Bilder: © IPTV-Anbieter.info


Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz