„Der limitierende Faktor sind die IPTV-Anbieter, Social Networking am TV wäre möglich!“ Interview mit Solomon Saul, Executive Director des IPTV-Spiele-Herstellers DigiQuest


Solomon Saul, DigiQuest
Spielen am TV ist in vielen Wohnzimmern schon Usus. Doch IPTV-Games gehören eher noch der seltenen Spezies an. Wir wollten deshalb vom Experten wissen, wie sich dieser Markt entwickeln wird. Dafür konnten wir Solomon Saul, Direktor des Spiele-Herstellers DigiQuest, für ein Interview gewinnen.

DigiQuest wurde im 2002 gegründet, mit der simplen Zielsetzung einen ansprechenden, spaßigen, interaktiven TV-Spielkanal auf den Markt zu bringen. Diese Marke sollte mit Inhalt gefüllt werden, um die Benutzer zu binden und zum Spielen zu animieren. Saul trat bei DigiQuest im Mai 2006 ein und wurde im 2007 zum Executive Director ernannt. Er hat eine langjährige Karriere hinter sich, vom Militär über den Aufbau einer eigenen Firma hin zu Forschung und Verkauf in der Halbleiterindustrie und landete schlussendlich in der IPTV-Spieleschmiede.

IPTV-Anbieter.info: Herr Saul, wie stark wird der IPTV-Spiele-Markt in den nächsten Jahren wachsen?

Saul: Es gibt dazu verschiedene Aussagen von Dataquest, Informa, etc. – doch diese Zahlen geben unterschiedliche Tendenzen wider. Die beste Ressource für den Erfolg von Spielen am Fernseher aufzuzeigen ist meines Erachtens die britische Firma Sky, früher unter BskyB bekannt (British Sky Broadcasting).

Diese bietet auf dem Sky Netzwerk seit 6 Jahren Spiele an und hat inzwischen ein sehr stabiles Publikum - und mit diesem macht Sky Millionen von britischen Pfund Umsatz! Sky bietet zwei Spielkanäle an, „GameStar“ kommt dabei aus der eigenen Küche, der andere Kanal ist im Besitz einer privaten Unternehmens. Dieses bezahlt einen Haufen Geld, nur um einen Kanal belegen zu können – aber nichtsdestotrotz, es rentiert sich offensichtlich! Spiele über das TV-Angebot ermöglichen den Dienstleistern eine zusätzliche Einnahmequelle, ohne jegliche zusätzliche Infrastruktur beim Kunden installieren zu müssen.

Bei DigiQuest haben wir während der ersten Jahre ohne jede Werbung oder Promotion eine Trefferquote von über 12% erreicht. Im zweiten Jahr ist dieser Wert auf bis zu 18% angestiegen, bei Preisspielen und wen Ranglisten möglich waren sogar auf über 20%. Während der Ferienzeit konnten wir einen Anstieg auf 24% beobachten!

Um solche Wachstumsraten zu erreichen ist ein technologisch gut ausgebautes Netzwerk natürlich Voraussetzung. In einigen Ländern, in denen Glücksspiel legal ist, sehen wir außerdem einen Anstieg der Einnahmen aus Glücksspielen von reiferen Personen, die nicht ins Casino gehen wollen, aber trotzdem gerne spielen.

Auch wir spüren die Rezession – im umgekehrten Sinne, die Nutzung von IPTV Spielen hat generell zugenommen, weil mehr Menschen zu Hause sind. Diese Spiele sind eine preiswerte Unterhaltung, und die Leute beziehen oft ein monatliches oder wöchentliches Abo, anstelle eines "Pay-per-Play"-Modells mit nur 3 oder 5 Spielen.

IPTV-Anbieter.info: Das tönt vielversprechend. Doch Spiele-Konsolen haben schon lange ihren Platz im Wohnzimmer gefunden. Wo liegen die Unterschiede zwischen diesen zwei Arten der Unterhaltung?

Saul: Schauen Sie, die am Fernseher angebotenen IPTV-Spiele sind weniger anspruchsvoll und nicht so umfangreich wie die Konsolengames. Das Publikum sieht das Fernsehgerät als Entspannungsmedium, verglichen mit einem Spiel auf der Konsole oder am PC, wo die Post abgeht. Die meisten via IPTV angebotenen Spiele sind somit so genannte Arcade Games. Bei diesen geht es um schnelles, geschicklichkeitsbetontes Spiel. Dabei spielen Hintergrundgeschichte oder andere Elemente wie Rätsel lösen oder die wirklichkeitsgetreue Fahrphysik bei einem Rennspiel keine Rolle.

Beispiele IPTV Spiele

Um an die Qualität und Raffinesse der Konsolenspiele heranzukommen ist das größte Hindernis die Bandbreite der bestehenden Netze, die Einschränkungen der Set-Top-Box (STB) und das Equipment auf Anbieterseite. Konsolenspiele haben diese Beschränkungen nicht, da sie direkt mit dem TV verbunden sind. Die Entscheidungsträger aus der Konsolenecke halten ein wachsames Auge auf den Markt, auch wenn deren Umsatzzahlen diese der interaktiven IPTV Spiele am Fernsehen um ein Vielfaches übertreffen.

Ich glaube, mit dem Aufkommen von Cloud Computing und besseren Netzwerken werden die Konsolen- Spiele-Hersteller schlussendlich ihre Games auch über diesen Kanal anbieten. Da die Netze immer größere Mengen von Daten transportieren können und die Set-Top-Boxen intelligenter werden, werden die Konsolen-Spieleanbieter diese Möglichkeiten mittelfristig auch nutzen wollen. Dies ist nicht zuletzt wegen des Konsumentenverhaltes der jungen Spielergemeinde, denn Eltern sind nämlich gar nicht erfreut, alle paar Wochen ein neues Spiel für den Sprössling zu kaufen. Lieber zahlen Sie eine monatliche Gebühr und erhalten dafür eine große Auswahl an Spielen.

Jedes der aktuellen Unternehmen, die Spiele am TV anbieten, will so stark wie möglich wachsen und gerüstet sein, wenn die Konsole Entscheidungsträger in den Markt einsteigen. Es wird eine Marktbereinigung geben, und die wirklich großen Anbieter werden die kleineren kaufen - nur um den Kundenstamm zu erhalten, nicht unbedingt wegen der Spiele.

IPTV-Anbieter.info: Dies sind interessante Perspektiven. Wann erwarten Sie, dass es zu einer Integration der beliebten sozialen Netzwerke wie Facebook in IPTV-Spiele kommt, und wer diesen Schritt als erstes tun?

Saul: Wir und andere Unternehmen arbeiten bereits an der Integration der sozialen Vernetzung in die Spiele-Plattform. Der limitierende Faktor sind aktuell die TV-Anbieter. Sobald Social-Networking für Spiele möglich ist, kann dies auch auf alle anderen Programme wie Filme und Seifenopern ausgeweitet werden.

Teilnehmer können dann Kommentare zu einem Freund, dem ganzen Netzwerk etc. abgeben, zum Beispiel ob ihnen der Film gefallen hat oder nicht. Diese Adaption kann schon bald Realität sein, hängt aber primär von der Integrationsbereitschaft der Anbieter ab.

IPTV-Anbieter.info: Herr Saul, vielen Dank für dieses aufschlussreiche Gespräch.



Weiterführendes:
» IPTV und WebTV mit den Spielekonsolen Playstation, WII und XBox

Bilder:
Portraitbild: © Saul, DigiQuest
Bild Überblick Spiele: © DigiQuest


Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info