Bundesliga 2017/18 über Vodafone TV (IPTV) sehen

Fussball pur über Sky via IPTV


Nachdem die Bundesliga als Live-Spektakel über IPTV jahrelang nur Telekom-Kunden vorbehalten war, hat sich die Situation mittlerweile endlich geändert: Heute ist die Bundesliga auch bei Vodafone via IPTV verfügbar.

Nachdem sich "Sky Deutschland" vor einigen Jahren die Live-Rechte für alle Verbreitungswege - und damit auch IPTV - gesichert hatte, ist die Verbreitung des kompletten Angebots aktuell bei allen TV-Anbietern möglich. Denn sowohl die Telekom, als auch Vodafone haben eine direkte Kooperation geschlossen. Davon profitieren vor allem die Fußball-Fans.

Sky bei Vodafone TV: Bundesliga, DFB-Pokal & Champions League

Seit dem Beginn der Bundesliga-Saison 2013/14 hält Sky alle Pay-TV-Rechte für die 1. und 2. Fußball Bundesliga. Pünktlich zu Auftakt dieser Spielzeit präsentierten Vodafone und Sky Deutschland eine Patenschaft für die Verbreitung und Vermarktung von Pay-TV-Paketen beim IPTV-Angebot Vodafone TV. Damit wurden auf einen Schlag nicht nur die zahlreichen Entertainment-Sender von Sky bei Vodafone verfügbar, sondern auch die umfangreichen Sportpakete. Sie ergänzen die bei Vodafone TV insgesamt 80 frei empfangbaren Sender und über 50 Pay-TV-Kanäle. Im Paket "Fussball Bundesliga" liefert Sky alle Spiele der 1. und 2. Fußball Bundesliga. Über das "Sport-Paket", kommen zudem alle Begegnungen der UEFA Champions League, UEFA Europa League und des DFB-Pokals live ins Wohnzimmer. Weiterführendes finden Sie auch auf unter www.vodafone.de/tv

Voraussetzungen

Die ganze Welt von Sky bei Vodafone | Screenshot

Um die Bundesliga über Vodafone TV empfangen zu können, ist die Buchung des Bundesliga-Pakets von Sky nötig. Für die Nutzung der verfügbaren HD-Sender im Paket, ist zudem ein Premium-HD-Abo Voraussetzung.

Alle Programme können direkt über die Vodafone-Set-Top-Box "Vodafone TV Center 2000" empfangen werden. Der IPTV-Empfang von Programmen in SD-Auflösung setzt eine Bandbreite von mindestens 6 MBit/s voraus. Wer in HD-Qualität fernsehen möchte, sollte über einen Anschluss mit 12 MBit/s verfügen. Die Nutzung von IPTV ist zudem nur in einem der Festnetz-Angebote von Vodafone möglich.

Möglichkeiten

Grundlage bildet zunächst immer das Paket "Sky Start" (ca. 20 Sender). Aufbauend darauf lassen sich zwei oder drei Zusatzpakete hinzubuchen. Das Bundesliga-Paket umfasst den Kanal "Sky Bundesliga 1", samt den eventbasierten Sportkanal "Sky Bundesliga". Gezeigt werden an den Bundesliga-Spieltagen unter anderem die Konferenz, plus bis zu sechs parallele Einzelspiele. Wer die Begegnungen des DFB-Pokales, der Champions League und Europa League nicht verpassen möchte, benötigt "Sky Sport".

Senderübersicht Sky | Klicken zum Vergrößern


Sender und Preise

Alle Pakete sind zum Basis-Paket Sky Starter zubuchbar. Der Preis für Sky Starter plus einem zweiten Paket (Film, Sport oder Bundesliga), beträgt bei Buchung über Vodafone TV 24,99 Euro monatlich. Die Laufzeit beträgt 1 Jahr, ab dem 13. Monat steigt der Preis auf stattliche 50,99 € je Monat. Es sei denn es wird vorher gekündigt.

Bei Buchung von insgesamt 3 Paketen, zum Beispiel Start + Bundesliga + Sport, werden monatlich zunächst 34,99 Euro fällig. Nach 12 Monaten steigt der Preis auf 61,49 Euro.

Wer alle Events in HD genießen möchte, muss übrigens noch die "Sky HD" zubuchen, welche mit 10 € monatlich zu Buche schlägt. Nach 12 Monaten steigt der Preis auf 10,50 €. Mehr dazu hier unter www.vodafone.de/tv

Vorteile und Technik

Sky sieht Sport - und vor allem die Bundesliga - als Zugpferd für sein Programm und Angebot. Aus diesem Grund wurde die Berichterstattung in der letzten Jahren ständig verbessert und ausgebaut, wie zuletzt mit der Übertragung von allen Einzelspielen. Mit der Übernahme von Plazamedia hat Sky zudem auch die komplette Produktion der Bundesliga-Ausstrahlung in der eigenen Hand. Über Sky gibt es neben den Konferenzen und Einzelspielen aus der 1. und 2. Bundesliga auch Hintergrundberichte, Magazine und Exklusivinterviews zu sehen. Mit der Vodafone MobileTV App, können Sky-Kunden zudem unterwegs die Bundesliga live verfolgen. Abgewickelt wird die Übertragung im UMTS- oder LTE-Netz, sowie über WLAN. Die mobile Nutzung kostet 12,95 Euro extra im Monat und enthält ein zusätzliches Datenvolumen von 2 GB, das auf den bestehenden Mobilfunkvertrag bei Vodafone angerechnet wird. Zudem ist Vodafone MobileTV monatlich kündbar.



HD-Empfang

Fußball in HD zählt mittlerweile bei den meisten Fans zum Pflichtprogramm. Sky überträgt alle Begegnungen der Bundesliga parallel auf mehreren Sendern in HD. Über Vodafone TV sind mit der Sky-HD-Option sogar noch einige Zusatzsender hochauflösend empfangbar, wie die Senderliste oben zeigt.


Weiterführende Links

» hier direkt zu Vodafone
» mehr zur Bulli bei Sky erfahren



Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info