« News Übersicht

Nov 12 2014

 von: hjv

Mit einem ganz besonderen Bonus will Vodafone neue Kunden für seine Mobilfunk-Tarife begeistern. Wer einen neuen Tarif abschließt, bekommt ab sofort sechs Monaten Netflix umsonst. Zusätzlich sind noch andere Medien-Dienste kostenfrei enthalten.

Netflix gratis
Netflix kostenlos 6 Monate für Vodafone-Nutzer

Vodafone spendiert seinen Mobilfunk-Kunden ab sofort ein umfangreiches Video-on-Demand Paket via Netflix gratis. Schon ab Mittwoch, dem 12. November, bekommen Neukunden bei der Buchung der Red-Mobilfunk-Tarife hier auf www.vodafone.de/RED ein Netflix-Abo mit sechs Monaten Laufzeit geschenkt. Das teilte der Konzern am Dienstag mit. So können neue Nutzer der Vodafone Allnet-Flats ab sofort den VoD-Dienst auch mobil in Anspruch nehmen und ausgiebig testen – unterwegs, zu Hause und auf bis zu zwei Endgeräten gleichzeitig. Neben dem Smartphone kann Netflix auch auf dem PC, dem TV oder dem Tablet genutzt werden.

Details

Nach den sechs Monaten kostenfreier Nutzung, werden für Netflix 8,99 Euro pro Monat fällig. Wer den Service nach dieser Zeit nicht weiter nutzen will, kann ihn auch einfach zum Monatsende kündigen. Die Abbuchung der Kosten für das Netflix-Abo erfolgt für Vodafone-Red-Kunden über die Mobilfunk-Rechnung. Hinzu gebucht werden kann das Netflix-Abo zudem auch in bestehenden Smartphone-Tarifen RED 1.5 GB, RED 3 GB, RED 5 GB und RED 8 GB. Alle bieten jeweils bis zu 100 MBit Datenrate dank LTE und unbegrenzte Telefonie zu sämtlichen deutschen Mobilfunknetzen und zum Festnetz. Das günstigste Einstiegsangebot mit 1.5 GB Datenvolumen beginnt ab knapp 40 € monatlich.

Mehr drin in Red-Tarifen

Erst kürzlich hatte Vodafone seine Red-Tarife komplett überarbeitet. Neben höherer Bandbreite und zusätzlichem Datenvolumen, hatte der Anbieter dabei die eigene MobileTV+ App kostenlos zugänglich gemacht. Auch der Musik-Streaming-Service Deezer ist seit der Überarbeitung für Red-Kunden ohne zusätzliche Kosten nutzbar. Mit der Erweiterung um den VoD-Dienst Netflix, macht Vodafone sein Red-Angebot multimedialer als jemals zuvor, wie auch Marcello Maggioni weiß: „Mit Netflix machen wir unser Red-Angebot zu einem umfassenden Premium-Paket für die mobile TV-Nutzung“, so der bei Vodafone Deutschland als Geschäftsführer Consumer Marketing tätige Manager. „Damit setzten wir neue Maßstäbe, denn die sechsmonatige Gratis-Nutzung und die Abrechnung direkt über die Mobilfunk-Rechnung machen unser Angebot zum attraktivsten im Markt.“

Das macht Netflix aus

Netflix war im September in Deutschland gestartet. Das mediale Interesse war dabei enorm – zählt Netflix doch als Branchenprimus und Vorreiter unter den Streaming-Diensten. Neben namhaften Filmen und Serien wie „Captain America“, „Breaking Bad“ oder „Dexter“ stehen beim US-Dienst auch hochwertige Eigenproduktionen wie „House of Cards“, „Orange ist the new Black“ oder „Fargo“ auf dem Programm. Zudem gibt es auch eine breite Auswahl an Dokumentationen und Inhalten für Kinder. Neben einer nahezu vollständigen Verfügbarkeit auf allen Plattformen, hebt sich Netflix vor allem mit einer intuitiven Bedienung und sinnvollen Funktionen von den Wettbewerbern ab.

Weiterführendes

» hier die RED-Tarife vergleichen

 

Quelle: Vodafone

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , ,
Update: 12. November 2014

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner