« News Übersicht

Nov 25 2014

 von: Maximilian Müller

All-in-One heißt das neue Paket, das Vodafone und Kabel Deutschland da gemeinsam geschnürt haben. Durch den Zusammenschluss der beiden Anbieter, sollen die Endkunden ab sofort sowohl von den neuen Vodafone Red-Tarifen als auch von den günstigen Kabel Deutschland Internet- und Festnetztarifen profitieren. Entsprechende Angebote sind bereits verfügbar – Und sehen auf den ersten Blick durchaus interessant aus!

Die Kombination macht’s!

Vodafone Red 1,5 GB und Internet & Telefon 100 von Kabel Deutschland gibt es jetzt für einen Grundpreis von 49,89 Euro monatlich. Optional dazuzubuchen sind passende Smartphones für einen Aufpreis von 5, 10, oder 20 Euro pro Monat sowie ein TV-Upgrade für 10 Euro monatlich. Mit der “Komfort 100” Option hat man dann also 100 TV-Sender, davon 33 in HD, zur Verfügung. Im Grunde hat man damit sämtliche nötigen Kommunikationskanäle im privaten Bereich abgedeckt. An sich scheint das Ganze also ein guter Deal zu sein.

All-in-One nur eine Kostenfalle?

Der “Teufel” steckt ja bekanntermaßen im Detail. Deswegen sollte man sich das All-in-One-Angebot doch noch einmal näher anschauen. Denn der Preis von 49,89 Euro als Gesamtpaket wirkt zwar zunächst ziemlich günstig – allerdings für die ersten 12 Monate. Danach upgradet sich das Angebot automatisch auf 69,89 Euro. Ist All-in-One also wirklich insgesamt günstiger als zwei getrennte Verträge abzuschließen?

Fazit

Die Antwort lautet ziemlich eindeutig: Ja. Denn wenn man einzeln buchen würde, wäre man schnell teurer im Netz unterwegs. Vor allem der 1,5 GB-Red-Tarif mit LTE macht das Angebot preis-leistungstechnisch schon interessant.

 

Und vor allem liegt der Vorteil in der Kombination. Denn in punkto Übersichtlichkeit macht sich All-in-One tatsächlich interessant. Es liegt im Interesse der meisten Endkunden, nicht mit drei, vier verschiedenen Verträgen handeln zu müssen, sondern einen kombinierten Festnetz-, Internet- und Mobilfunkvertrag vor sich zu haben.

Weiterführendes

» mehr über Vodafone IPTV
» IPTV Anbieter Übersicht
» IPTV Verfügbarkeit prüfen

 

Quelle: Vodafone

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , , , , , ,
Update: 25. November 2014

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner