« News Übersicht
16. 10. 2011

In Sachen IPTV ist Vodafone ein ziemlicher „Spätzünder“. Erst seit Februar diesen Jahres bietet das Unternehmen mit Vodafone TV ein eigenes Angebot, bisher allerdings nur mit mäßigem Erfolg. Ein möglicher Grund: Bisher verzichtete man auf Werbung. Das soll nun anders werden. Im Exklusivinterview verriet uns der Vodafone-TV-Produktleiter Dhananjay Mirchandani wie.

Neue Vermarktungsoffensive

„alt-tv“ – ein fiktiver Sender der sich gegen die Segnungen der modernen TV-Welt wendet, und von HD & Co. nichts wissen will, ist das Zentrum der neuen Vermarktungsoffensive mit der Vodafone seit Anfang des Monats auf Kundenfang für sein IPTV-Angebot Vodafone TV geht. (IPTV-Anbieter.info berichtete) Ein eigener Internetauftritt, TV-Spots, sowie großflächige Plakatierungen sollen dabei die Kunden von den Vorzügen von Vodafone TV überzeugen, so Vodafone-Pressesprecher Dhananjay Mirchandani. „Wir investieren einen zweistelligen Millionenbetrag, um Vodafone TV damit breit zu starten“, unterstreicht er.

LTE als Empfangsweg getestet

Teil der Zukunftsplanung von Vodafone ist dabei auch die Möglichkeit, IPTV künftig über die neue Mobilfunktechnologie LTE empfangen zu können. Eine Idee, die auf der IFA in Berlin für Verwirrung sorgte, schließlich bleibt unklar, wie Vodafone ein bandbreitenintensives Angebot wie IPTV oder Video-on-Demand über ein Shared-Medium wie LTE verbreiten möchte. Das testet man augenscheinlich gerade im Hause Vodafone, wie uns Mirchandani verriet. „Wir suchen gerade die ersten Testkunden.“

 

Exklusiv-Interview

Welche Ziele sich Vodafone in Sachen IPTV für 2011 gesetzt hat, was Vodafone TV nach Meinung der Macher von der Konkurrenz abhebt, welche Neuerungen Kunden in den kommenden Monaten erwarten und vieles mehr erfahren Sie in unserem Exklusiv-Interview mit Vodafone-TV-Leiter Dhananjay Mirchandani. Zum Interview: „Vodafone TV ist nicht vergleichbar“ – Interview mit Dhananjay Mirchandani.

 

 

Hier klicken zum bewerten
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige IPTV-Tarife

Zuhause Fernsehen über das Internet in 4K.
Dchon ab 10 Euro monatlich.
Hier idealen Tarif finden!



Was meinen Sie zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Hinweis:

Zunächst werden alle Kommentare einzeln moderiert und freigeschaltet. Wir behalten uns vor Beiträge die nicht direkt zum Thema des Artikels stehen zu löschen. Auch solche, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.


Sei der Erste, der sich zu diesem Thema äußert!