« News Übersicht

Feb 27 2014

 von: Bastian_Albrecht

Auf dem aktuellen World Mobile Congress in Barcelona gibt es wieder mal technische Neuigkeiten aus China. Der Telekommunikationsausrüster ZTE stellt erstmals eine Set-Top-Box (STB) für UHDTV vor. Das Besondere dabei ist, dass diese Box des chinesischen Herstellers auch und besonders im IPTV zum Einsatz kommen kann.

Was macht ZTE?

ZTE entwickelt Geräte für den Telekommunikations- und Netzwerkbereich. Beteiligt war das Unternehmen u.a. am HSPA-Ausbau im E-Plus Netz und ist den meisten Kunden in Deutschland unter dem Begriff des gleichnamigen Smartphones ZTE bekannt. „Als ein weltweit führender Anbieter auf dem IPTV-Markt bietet ZTE eine komplette Produktreihe an Internet-Set-Top-Boxen über die gesamte Bandbreite an verfügbaren Auflösungen hinweg an und richtet seinen Fokus auf die Entwicklung von STB-Produkten im High-End-Bereich.“, so Fang Hui. Nun gelang dem Unternehmen die Entwicklung einer Set-Top-Box, welche es ermöglicht, IPTV in Utra-HD-Qualität zu empfangen und das Signal gleichzeitig zu dekodieren.

Welche Technik verbirgt sich hinter dem STB?

Das Gerät mit der Bezeichnung ZXV10 B803 arbeitet mit einem BCM 7252 Chip von Broadcom und unterstützt die 4K-Videotechnologie. Ausgestattet ist die STB mit der neusten Dekodierungs-Funktion 4Kx2KP60, welche es ermöglicht, Videos in einer maximalen Auflösung von bis zu 3840×2160 zu dekodieren. Damit unterstützt die STB die Super-HD-Code-Übertragung H.265, wobei bei gleicher Qualität, nur noch die Hälfte der Bandbreite in Anspruch genommen wird. Damit will ZTE die Präsenz auf dem High-End-Markt verstärken.

Eine Lösung für bisher begrenzte Dekodierung

Die meisten der aktuellen Fernsehgeräte unterstützen ausschließlich die Dekodierungs-Funktion 4KP30 und nur sehr wenige Chips unterstützen bereits 4KP60. Für IPTV in UHD wird die neuste Dekodierungs-Funktion benötigt. Somit bildet die 4K-STB von ZTE zur Zeit eine der wenigen Möglichkeiten, um das 4K-Signal via IPTV umzuwandeln. UHDTV wird in den kommenden Jahren enorm an Bedeutung gewinnen. Besonders im Bereich IPTV werden technische Innovationen notwendig sein, um den immer weiter steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Durch die frühe Präsentation einer passenden Set-Top-Box, ist ZTE in der Lage, eine Vorreiterrolle auf diesem Markt einzunehmen.

 

Quelle: ZTE

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , ,
Update: 27. Februar 2014

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner