« News Übersicht

Sep 09 2015

 von: Bastian_Albrecht

Laut einer Pressemeitteilung von Vodafone Portugal ist das Unternehmen der erste Anbieter, welcher sein TV-Angebot für SmartWatches zur Verfügung gestellt hat. Kunden, welche das Vodafone TV-Angebot nutzen, sind ab sofort in der Lage, die Vodafone TV-Inhalte auch über die eigene SmartWatch wiederzugeben.

Vodafone TV auf Sony Smart Watch

Aktuell ist der TV-Dienst nur für die Sony SmartWatch 3 verfügbar. Diese diente bisher schon als Remote Control für den Fernseher oder auch als eine Art Fernbedienung mit Spracheingabe. Auch das TV Programm kann einfach mit der SmartWatch durchgeblättert werden. Um den TV-Dienst auf der „Uhr“ nutzen zu können, muss die Vodafone TV App installiert werden. Danach stehen über 60 Sender zur Verfügung. Im Katalog kann man zusätzlich nachschauen, welche Filme zu welchem Preis ausgeliehen werden können.

Vodafone TV App

Die Vodafone TV App gibt es bereits seit einiger Zeit. Erst im Juli 2015 wurde die gesamte App mit einem Update versehen, um die Usability zu verbessern. Dies ermöglichte unter anderem den Zugriff auf HD Channels auf dem Smartphone oder dem Tablet und eine automatische Rekordfunktion. Die TV-App von Vodafone kann über den Google-Playstore ganz einfach auf der SmartWatch installiert werden. Der Plan von Vodafone Portugal ist es, die App auch für andere SmartWatches zur Verfügung zu stellen. Dadurch könnte Vodafone TV auch bald schon für die Apple Watch erhältlich sein.

Kosten für die SmartWatch

Die Sony SmartWatch 3 ist in Vodafone Shops für 199,90 Euro zu erwerben. Als Teil einer Kampagne wird die Uhr sogar kostenlos bereitgestellt. Dazu muss man als Neukunde einen Internet-Vertrag bei Vodafone abschließen, welcher das Vodafone TV Angebot enthält. Für ca. 50 Euro im Monat hat man dann einen Internet-Anschluss mit 200 Mbit/s, 100 TV-Kanälen über IPTV, Telefon und brandneu dazu die Sony SmartWatch 3. Bisher ist die SmartWatch allerdings nur mit WLAN ausgestattet, was eine mobile Nutzung nur an WLAN Hotspots ermöglicht. Doch es ist durchaus vorstellbar, dass in naher Zukunft auch Uhren mit mobilem Internetzugang Zugriff auf die TV-App haben werden.

 

Quelle: Vodafone Portugal

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , , , ,
Update: 9. September 2015

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz

banner