« News Übersicht

Sep 19 2014

 von: Bastian_Albrecht

Die Deutsche Telekom vergibt die FreeTV-Rechte der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) für die nächsten beiden Spielzeiten (2014/2015 und 2015/2016) an Sport1. Dies wurde kürzlich in einer Vereinbarung stillschweigend beschlossen.

Sport 1 setzt weiter auf Basketball

Bereits seit 2009 überträgt Sport1 die Begegnungen der BBL und dies wird auch zukünftig so sein. Wie in der vorangegangenen Saison, wird Sport1 auch die nächsten beiden Spielzeiten Spitzenbasketball in bester Qualität und frei empfangbar präsentieren. Für BBL-Geschäftsführer Jan Pommer ist dies ein wichtiges Zeichen, um den Basketball für mehr Menschen verfügbar zu machen und neue Interessenten für den Sport zu finden. Aber auch für die eingefleischten Fans ist die Verainbarung ein wichtiger Schritt. Sie können somit neben der NBA über Sport1US, der Euroleague, der Basketball-WM auch weiterhin die Beko BBL genießen.

Details der Vereinbarung

Der Leiter des Sportmarketing bei der Deutschen Telekom zeigt sich erfreut darüber, dass Sport1 weiterhin an den FreeTV-Rechten interessiert ist. Konkret bedeutet die Vereinbarung, dass Sport1 pro Spieltag ein ausgewähltes Spiel live und in HD zeigen kann. Auf die Saison hochgerechnet, wären das 48 Spiele. Dabei wird Beko als Presenter der BBL den Sender mit einem umfangreichen Mediapaket unterstützen. Die Deutsche Telekom, welche für die nächsten vier Jahre alle internationalen audiovisuellen Rechte an der Beko BBL erworben hat, überträgt alle Spiele live über das TV-Angebot Entertain. Somit haben die wahren Basketballfans Zugriff auf die gewünschten Inhalte. Diese stehen sowohl über TV als auch über alle mobilen Endgeräte zur Verfügung.

Aktuelles zum Programm

Von den 48 Spielen überträgt Sport1 34 Spiele der Hauptrunde und 14 Spiele der Playoffs. Wer alle Spiele live sehen will, der kann sich für 9,95 € im Monat ein Jahresabo sichern. Wer das Paket testen will, der kann sich für 14,95 € ein Monatsabo holen. Die Highlights für Basketballfans beginnen am 27.09.2014 mit dem BBL Champions Cup in Berlin zwischen FC Bayern München und ALBA BERLIN. Dieses Spiel wird für alle Sportfans sogar kostenlos übertragen. Als erstes Ligaspiel wird FC Bayern München gegen Mitteldeutscher BC am 02.10 um 20:15 Uhr auf Sport1 übertragen.

 

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , ,
Update: 19. September 2014

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner