« News Übersicht

Jun 23 2013

 von: Sarah_Klare

Für den Fernsehsender SIXX stehen seit dem 20. Juni Zusatzservices bereit. Mit dem neuen HbbTV-Angebot können nun weitere Informationen rund um das aktuelle Programm abgerufen werden.

Zusatzservices über „Red Button“

Die Zusatzangebote des „Frauensenders“ SIXX können ebenfalls wie die Services der anderen Mitglieder der Senderfamilie über einen „Red Button“ auf der Fernbedienung abgerufen werden. Für den Zuschauer wird die Bedienung damit so einfach wie möglich gehalten. Die zugehörigen Internetdienste lassen sich direkt per Knopfdruck auf dem TV-Bildschirm öffnen. Navigiert werden kann in den Websites dann über die Fernbedienung oder die Set-Top-Box. Durch die Verknüpfung des Programmes mit Internetdiensten hat der Zuschauer die Möglichkeit interaktiv am Programmgeschehen teil zu nehmen. Möglich wird das beispielsweise durch Online-Abstimmungen, oder Diskussionen in sozialen Netzwerken. Auch HD-Videotext 2.0 wird durch das neue Angebot verfügbar. Weiterhin können gewünschte Sendungen auch unabhängig vom laufenden Programm über Video-on-Demand gesehen werden.

Ein Blick zurück

Die Pro Sieben Sat 1 Group hat bereits im Herbst 2011 ihren HbbTV-Livebetrieb gestartet. Damit hat der Konzern als erste Sendergruppe des Privatfernsehens die Verknüpfung zwischen Internet und Fernsehen genutzt um dem Zuschauer interaktive und weiterführende Services anbieten zu können. Das Hauseigene Multimedia-Unternehmen Pro Sieben Sat 1 Digital sieht in HbbTV definitiv ein Geschäft der Zukunft. „Wir haben eine erstaunliche Entwicklung in den vergangenen Jahren auf unseren HbbTV-Angeboten erlebt. Das hat uns dazu veranlasst, mit Sixx den vierten Sender unserer Gruppe für unsere Zuschauer auf dem Fernseher interaktiv erlebbar zu machen“, erläutert Lars Friedrichs, welcher für Hybrid TV und Teletext verantwortlich ist.

Ausbau soll weiter gehen

Über 3,5 Millionen Empfänger konnten im Mai 2013 auf das HbbTV-Angebot von Pro Sieben zurückgreifen. Die Reichweite wurde damit um ein vielfaches gesteigert. Im Jahr davor waren nur 500.000 Haushalte technisch in der Lage die interaktiven Dienste der Sendergruppe zu nutzen. Verfügrabr ist der HbbTV-Service von SIXX für jeden, der ein Fernsehgerät mit Internetanschluss und eine entsprechende Set-Top-Box besitzt. Angesichts des bisherigen Erfolges will die Pro Sieben SAT 1 Gruppe weiterhin auf hybridTV setzen. „Wir werden unser Angebot auf allen Sendern in den kommenden Monaten weiter ausbauen“, so Friedrichs.

 

Quelle: infosat

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: ,
Update: 23. Juni 2013

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

banner