« News Übersicht

Mrz 01 2017

 von: Bastian_Albrecht

Das Freenet sich mittelfristig im TV-Geschäft etablieren möchte, haben die Übernahme der Media Broadcast und die Beteiligung an der Exaring AG bereits vermuten lassen. Nun verkündet das Unternehmen den nächsten Paukenschlag. Eine eigene IPTV-Plattform soll offenbar bereits Ende März an den Start gebracht werden.

Freenet TV Connect

Das IPTV Angebot unterscheidet sich dabei im Kern von den bisherigen Angeboten am Markt. Es dient als Ergänzung zu dem digital-terrestrischen TV-Angebot, welches Freenet unter dem Logo Freenet TV vermarktet. Dadurch kann das DVB-T2-Angebot um aktuell rund 20 Sender erweitert werden. Unter den Sendern befinden sich Spiegel TV, Insight, CNN, France 24 oder auch Euronews. Der Start beider Angebote ist für den 29. März 2017 vorgesehen. Dabei bildet HbbTV die Basis für das IPTV-Angebot von freenet. Neben reinen TV-Sendern, kommen auch Mediatheken und On-Demand-Angebote über diesen Empfangsweg zum Kunden.

Voraussetzung für den Empfang

Nicht alle HbbTV-fähigen Geräte sind auch gleichzeitig Garantie für den Empfang von Freenet TV Connect. Alle geeigneten Endgeräte müssen das dafür vorgesehene Freenet TV Connect Logo tragen. Ersatzweise gibt es bereits den ersten passenden Receiver von Samsung mit dem Namen Media Box Lite Freenet TV. Da das erweiterte TV-Angebot internetbasiert ist, empfiehlt Freenet mindestens eine Internetleitung von 3 Mbit/s.

Radio inklusive

TV Sender sind, wie oben erwähnt, lange nicht alles, was über Freenet TV Connect empfangbar ist. Neben den Mediatheken und On-Demand-Angeboten, verfügt der Dienst auch über einen eigenen Radioplayer. Dieser ermöglicht den Zugriff auf über 600 Radiostationen. Zudem kommen die gängigen TV-Apps. Dabei soll das Angebot zukünftig permanent erweitert werden. Langfristiges Ziel ist ähnlich wie bei allen anderen Anbietern, möglichst viele Kanäle aus einer Hand anzubieten. Kerstin Köder, Head of Freenet TV bei Media Broadcast, glaubt dabei fest an den eingeschlagenen Weg: „Mit Freenet TV Connect machen wir das neue Antennenfernsehen noch attraktiver und bieten Verbrauchern alles, was es für ein modernes Fernseherlebnis braucht.“.

Weiterführendes

» IPTV Anbieter Übersicht
» IPTV Verfügbarkeit prüfen

 

Quelle: Digitalfernsehen

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , , ,
Update: 1. März 2017

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner