« News Übersicht

Mai 05 2011

 von: MaDi

Die HDTV-Werbung der Fernsehsender und Elektrokonzerne suggeriert oft, dass ein Leben ohne HDTV und Digitalempfang doch gar nicht so recht Spaß machen kann. Vermatschte Bilder – nicht allzu viele Sender – keine Zusatzfeatures außer dem antiquierten Videotext. Mag was dran sein. Aber es gibt sie immer noch: Die Zuschauer die einfach bloß Fernsehen schauen wollen, und denen der technische „Firlefanz“ nicht ganz so wichtig ist. Dies spiegelt sich in der Tatsache wider, dass trotz weniger als einem Jahr bis zur Analog-Abschaltung immer noch tausende deutscher Haushalte auf diesem Wege Satellitenfernsehen schauen. Doch auch diese werden sich umorientieren müssen, doch wie schnell und zu welchen Konditionen? Die Infos haben wir in einem Exklusiv-Interview für sie zusammengetragen.

Noch ein Jahr analoges Satellitenfernsehen – Klardigital klärt auf

Noch knapp ein Jahr ist Satellitenfernsehen in Deutschland analog zu empfangen. Ende April 2012 ist diese Ära mit dem „Switch-Off“ zu Ende. Doch was tun, wenn man noch nicht umgestellt hat? Was sind die Vorzüge? Wie viel kostet die Umstellung? Fragen, denen sich Klaus Hofmann seit einiger Zeit stellt: Er ist Leiter der Initiative „Klardigital“. Diese wurde von der deutschen Medienwirtschaft vor gut einem Jahr initiiert und widmet sich nun der Nutzer-Aufklärung. Die Initiative betreibt das Portal www.klardigital.de und wirbt im ganzen Land per Radio und TV für die Umstellung auf digitalen Satellitenempfang.

Exklusiv-Interview mit Klaus Hofmann

Über die bisherige und zukünftige Arbeit von „Klardigital“, Kosten und Aufwand der Umstellung für den Endnutzer, die „Analog-Offensive“ der Kabelanbieter und vieles mehr sprachen wir exklusiv mit Klaus Hofmann.
Zum Interview: „Wir raten jedem so schnell wie möglich umzusteigen“ – Interview mit Klaus Hoffmann, Leiter der Initiative „Klardigital“


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner