« News Übersicht

Jun 23 2010

 von: Redaktion IPTV-Anbieter.info

Fernsehen übers Internet wird immer populärer. Das ist keine wirklich neue Nachricht. Wohl aber die neusten Umfragewerte der BITKOM zur WebTV-Nutzung. Nicht nur die absoluten Zahlen sind äußerst interessant, sondern auch die Verteilung zwischen Alt- und Jung sowie Männern und Frauen.

25 Millionen Nutzer

Fernsehen und Videos übers Internet schauen ist bequem und herrlich flexibel. Das sehen offenbar gut 25 Millionen Bundesbürger nach einer jüngsten Umfrage (Forsa; 1002 dt. Haushalte) ebenso. Damit schaut fast jeder zweite (49 Prozent) im Internet fernsehen. Sehr unterschiedlich sind jedoch die Nutzungsgewohnheiten.

Wer schaut was im WebTV?

Am beliebtesten sind nach den Ergebnissen der Umfrage kurze Videoclips á la Youtube. Ganze Sendungen wie die Tagesschau oder politische Diskussionen verfolgen hingegen nur 17 Prozent im Web (z.B. dem Mediatheken). Sportevents sind anscheinend nur eine „Notlösung“. Gerade mal 10 Prozent nutzen diese Angebote.
Auch soziologische Unterschiede konnten die Meinungsforscher natürlich ausfindig machen. Der „Prototyp“ des WebTV-Nutzers in männlich, gebildet und unter 30. Diese Gruppe der unter 30-jährigen stellt mit 75 Prozent den eindeutigen Löwenanteil. Jenseits der 60 interessieren sich nur ein Viertel der Befragten für WebTV und nutzen es auch.

Schlau glotzt WebTV

Interessant ist der Zusammenhang zwischen WebTV-Konsum und Bildungsniveau. Es scheint so, als ob WebTV primär von gut gebildeten präferiert wird. Denn zwar nutzen 53 Prozent der Abiturienten Video- und TV-Angebote im Netz. Wohl aber nur 36 Prozent der Hauptschulabgänger…

IPTV Summit

Zum Thema Web-Fernsehen und IPTV findet heute am 23. Juni 2010 in Berlin der „IPTV Summit“ statt. Axel Schmiegelow, Geschäftsführer von Sevenload kommentiert den Trend im Zuge der Veranstaltungseröffnung wie folgt. „Die Zuschauer finden im Internet ein Film- und Videoangebot, das weit über das Fernsehen hinausgeht und oft unabhängig von Zeit und Ort abgerufen werden kann.“ Genau im letzten Punkt sehen auch wir das größte Potenzial für die Zukunft. Ort- und Zeitunabhängiger TV-Konsum wird in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen. In einer modernen Arbeitswelt, die immer öfters nichtlinearen Arbeitszeiten folgt, muss auch das Fernsehprogramm zunehmend flexibler konsumierbar werden. Nach dem Kredo: „ich schaue was,wann ich will und nicht irgendein Sender…“

Weiterführendes

» Unterschied von WebTV zu IPTV
» IPTV Anbieter Übersicht
» IPTV Verfügbarkeit prüfen

Quelle: Bitkom www.bitkom.org/64282_64278.aspx

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , ,
Update: 23. Juni 2010

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

banner