« News Übersicht

Aug 17 2010

 von: RStuber

Interessante Zahlen erreichen uns aus Übersee: Der amerikanische Telekommunikationsriese AT&T hat über neue Abonnenten seines VDSL-Paketes „U-Verse“  berichtet und konnte im zweiten Quartal diesen Jahres 209.000 Neukunden begrüßen. Damit knackte man die 2,5 Millionen-Marke. Im letzten Jahr konnte AT&T ein 60 prozentiges Wachstum bei den Kundenzahlen des Bundles verzeichnen. Das Paket beinhaltet auch das IPTV-Angebot „U-Verse TV“. Zum ersten Mal erreichten die Umsätze die 1 Milliarde US-Dollar.

USA: IPTV bereits Milliardenmarkt

Angesichts der von Comcast prophezeiten 18,8 Millionen Digital-TV-Kunden sind die Kundenzahlen erst mal nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Der durchschnittliche Umsatz pro Kunde (ARPU) lag bei den U-Verse-Kunden bei 160 US-Dollar, eine Steigerung von 13,8% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Dieser Wert lag bei den FiOS-Kunden bei 145 US-Dollar. Der New Yorker Telekommunikationskonzern Verizon hat ebenfalls Zahlen über sein Triple-Play-Angebot FiOS bekannt gegeben. In diesem Quartal konnte man die Kundenzahl um 174.000 auf insgesamt 3,2 Millionen steigern. FiOS erwirtschaftet rund 1,8 Milliarden US-Dollar.

IPTV blickt in eine interessante Zukunft

Jaime Fink, technischer Direktor bei 2Wire (welches kürzlich den Hersteller von Set-Top-Boxen Pace übernommen hat), sieht nach amerikanischen Berichten in den nächsten Monaten die Blütezeit des IPTV-Marktes. Neue Technologien und Produkte sowie das Intervenieren kleinerer Telekommunikationsanbieter würden den Markt beleben. Die Zeit für IPTV-Angebote scheint auch für kleinere Anbieter gekommen zu sein, und IPTV kann sich allmählich gegen Kabel- und Satellitenangebote bewähren. Im Rahmen der amerikanischen Konjunkturprogrammmaßnahmen wird das Glaserfasernetz in immer mehr Gebieten ausgebaut.

Fördermaßnahmen in Deutschland

Auch wenn der Ausbau des Glaserfasernetzes eher schleppend vorankommt, werden auch deutsche Anbieter nicht davon ablassen. Die Bundesregierung versucht mit Förderprogrammen die Telekommunikationsunternehmen in den Bestrebungen zu bestärken. Besonders die Gewinnorientierung vieler großer Unternehmen steht dem Vorhaben im Wege: Die Investitionen erreichen den Return on Investment erst spät.

Weiterführendes

» IPTV in den USA
» USA IPTV-Markt im Vergleich zu Deutschland
» IPTV Unternehmen in Europa und Übersee
» IPTV Anbieter in Deutschland


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , , , , ,
Update: 17. August 2010

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner