« News Übersicht

Sep 30 2013

 von: Redaktion IPTV-Anbieter.info

Auf der IFA 2013 trafen wir uns mit Steffen Greb, Produktmanager für den Bereich TV bei Samsung in Deutschland, für ein Interview. Dabei sprachen wir unter anderem über die aktuellen Trends in der TV-Produktion, die Hersteller von Fernsehern als Vorreiter für Ultra HD und die Zukunftssicherheit von Samsung-Geräten.

 

Mit seinen Ultra-HD-Fernsehern lieferte Samsung auf der IFA 2013 definitiv einen der Hingucker der Messe. Aber auch die neuen OLED-TVs mit ihren gebogenen Bildschirmen waren ein Highlight der diesjährigen IFA – ebenso wie die OLED-Prototypen mit Ultra-HD-Auflösung. Bei der Menge an exotischen Neuvorstellungen, mussten wir uns einfach mit Samsung für ein Interview verabreden. So trafen wir uns kurzerhand mit Steffen Greb, dem technischen Produktmanager im Bereich TV und Home-Entertainment bei Samsung in Deutschland, um mit ihm über die neuesten Produkte und Technologien zu sprechen. Neben den neuen Ultra-HD-Geräten und OLED-TVs, die mittlerweile auch in Deutschland zu haben sind, sprachen wir auch über die Entwicklung und Vorteile der OLED-Technologie, die aktuellen Limitierungen in der Produktion und die TV-Hersteller als treibende Kraft hinter der Einführung von Ultra HD.

 

Das komplette Interview mit Steffen Greb finden Sie hier.

 


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , ,
Update: 30. September 2013

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner