« News Übersicht

Apr 14 2016

 von: Bastian_Albrecht

Nicht mehr lange und dann heißt es wieder mitfiebern. Egal ob live im Stadion, beim „Public Viewing“ oder vor dem heimischen Fernsehgerät. Kunden von Swisscom dürfen sich nun besonders auf dieses Event freuen. Der schweizer Telekommunikationsanbieter ermöglicht seinen Kunden ausgewählte EM-Spiele in UHD-Qualität vor dem Fernseher mitzuverfolgen.

Neue TV-Box machts möglich

Die Box ist kleiner, schneller und dabei noch sparsamer. Die Besonderheit liegt dabei natürlich auf der scharfen Bildqualität. Durch HDR mit höheren Kontrasten und deutliche tieferen Farben. Das Bild erscheint dabei natürlicher als je zuvor. Ein integrierter VLC-Player ermöglicht die Wiedergabe von eigenen Inhalten in höchster Auflösung. Verfügbar ist die Box ab dem 14. April 2016. Bei einem neuen Vertragsabschluss ist die Box direkt dabei. Bestandskunden können diese käuflich erwerben. Um dann auch in UHD schauen zu können, benötigt man das passende Fernsehgerät und eine 40 Mbit-Bandbreite.

Verfügbare UHD-Inhalte

bereits jetzt stehen einige UHD-Titel zur Verfügung. Neben Filmen, sind es in erster Linie Dokumentation, welche die gesamte Vielfalt der neuen Bildqualität darstellen. Dabei wird das Angebot natürlich laufend verbessert. Ab Mai sind die ersten Live-Sender geplant. Das Highlight dürfte dieses Jahr dann die Fußball-Europameisterschaft darstellen. Das Eröffnungsspiel sowie alle Spiele ab dem Viertelfinale werden in UHD übertragen. Dann fühlt man sich selbst auf dem heimischen Sofa mittendrin. Die Spiele werden dabei auf „SRF zwei“ gesendet.

Sprachsuche für eingefleischte Schweizer

Neben den beschriebenen Funktionen, liefert die neue Box auch eine neue Fernbedienung. Die Besonderheit dabei ist ein integriertes Mikrophon. Dieses vereinfacht die Suche per Sprache. Damit kann bequem nach Filmtiteln oder Schauspielern gesucht werden. Als Sprache kann dabei neben reinem Hochdeutsch auch Schweizerdeutsch oder Französisch gewählt werden. Schon bald soll die Suche auch auf Italienisch möglich sein. Das ermöglicht die individuelle Anpassung der Box an den bevorzugten Sprachraum.

 

Quelle: Swisscom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , , , , ,
Update: 14. April 2016

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner