« News Übersicht

Jan 24 2014

 von: Sarah_Klare

Die Bundesliga rückt immer stärker ins digitale Zeitalter vor und Vodafone hält in diesen Tagen für Neukunden ein besonders attraktives Angebot bereit. Vor allem Fußballfans werden dabei auf ihre Kosten kommen.

Alle Spiele live verfolgen

Um das eigene Angebot für Neukunden noch attraktiver zu gestalten, schnürt Vodafone in diesen Tagen ein besonderes Paket. Wer jetzt Vodafones Angebotspaket, bestehend aus einem DSL-Anschluss und Vodafone TV sowie einem Premium Paket von Sky bucht, muss erst einmal gar nichts zahlen. Für sechs Monate erhalten Kunden alle drei Komponenten kostenlos. Zudem entfallen die sonst fällige Anschlussgebühr von Vodafone TV, die normalerweise mit 19,95 Euro zu Buche schlägt und die Aktivierungsgebühr von Sky in Höhe von 39 Euro. Dieses Angebot besteht bis zum 31. März 2014 hier unter www.vodafone.de. Fusballfans können somit sämtliche anstehenden Rückrunden-Spiele der Fußball-Bundesligalive verfolgen. Sind die sechs Monate um, fallen für das Vodafone-Paket die herkömmlichen Kosten an. Das bedeutet 39,90 € für das Paket von DSL und VodafoneTV sowie der Preis für das Abonnement von Sky. Einmal abgeschlossen, beträgt die Vertragslaufzeit 24 Monate.

 

Bundesliga auf dem Smartphone

Für Fußballfans, die viel unterwegs sind und Bundesligaspiele weder im Stadion noch am heimischen TV verfolgen können, gibt es ebenfalls eine Lösung. Die MobileTV-App ermöglicht, dass alle Spiele auch auf dem Tablet oder Smartphone unterwegs angeschaut werden können. Zudem bietet Sky neu auch Zusammenfassungen aller Spiele der Bundesliga als Video an. Für einen Aufpreis von 12,95 Euro kann die App außerdem erweitert werden und zeigt Blitztabellen, Hintergrundinformationen und Spielstände an. Das Fußball-Bundesliga-Paket von Sky in der App von Vodafone ist jeden Monat kündbar.

Netzausbau in den Stadien

Nicht nur Zuhause und unterwegs ermöglicht Vodafone den ungehinderten Genuss der Fußball-Bundesliga. Auch in den Stadien selber kann innerhalb der nächsten Monate mit einer verbesserten Kommunikationsinfrastruktur gerechnet werden. In 39 Arenen wird der Mobilfunkanbieter LTE- und UMTS-Antennen ausbauen. Auf diese Weise können Fans im Stadion direkt mit Freunden zu Hause über soziale Netzwerke diskutieren oder telefonieren.

Weiterführendes

» Vodafone IPTV

Quelle: Vodafone

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: , , , ,
Update: 24. Januar 2014

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner