« News Übersicht

Mrz 04 2010

 von: Redaktion IPTV-Anbieter.info

Die Komplettpakete aus Internetflat, Telefon und modernem TV, namens „Entertain“, werden immer beliebter. Über 500.000 Neukunden erwartet die Telekom nach eigenen Angaben allein dieses Jahr. Das Angebot vom Testsieger* wurde dank neuer Funktionen und Sender nun attraktiver.

Alles zusammen für unter 45 €

Drei Anschlüsse fehlen heute in praktisch keinem Haushalt. Eine Festnetztelefon, ein schneller Internetanschluss mit Surfflatrate und ein (digitaler) TV-Anschluss. Die Zeiten, in denen für jeden dieser Dienste ein extra Anbieter samt Vertrag nötig war, sind schon lange vorbei. T-Home bietet echtes Tripleplay, also Telefon+DSL+TV, bereits ab 44,95 € im Monat. Eine Kabel-TV + Kabel-Internetlösung ist oft um einiges teurer. Der Einsteigertarif heißt im übrigen „Entertain Comfort“ und deckt bereits alle Gespräche zum Festnetz ab und natürlich für das Internet. Das Fernsehen kommt über die DSL-Leitung (IPTV) nach Hause. Entertainkunden erwartet ein reichhaltiges Unterhaltungsangebot. Z.B. rund 70 TV-Sender; 30 optional buchbare PayTV-Sender; über 8000 Film- und TV-Highlights auf Abruf; zeitversetztes Fernsehen, beste, digitale Bild- und Tonqualität, 2500 Radiosender u.v.m.

Qualität vom Testsieger

Die DSL-Angebote von T-Home waren bereits mehrfach Testsieger in diversen Tests. So zum Beispiel belegte die Deutsche Telekom den ersten Platz beim letzten Test der „Stiftung Warentes“ („test“ 11/2008) mit der Note „2,0“. Auch die Leser der Zeitschrift „conncet“ (4/2009) werteten in einer Leserwahl mit Bestnoten und kürten den Anbieter mit dem Titel „DSL- und Telefonieanbieter des Jahres 2009“.

Bald noch mehr Filme!

Wie auf der Cebit angekündigt wurde, erweitert die Telekom die ohnehin schon riesige Onlinevideothek von jetzt gut 8000 Titeln auf gut 10.000! Auch die Zahl der Filme in HD wird von 500 auf 1000 verdoppelt.

Neue Funktionen und HD-Sender

Seit Februar empfangen auch Entertainkunden die ersten HDTV-Sender. Zumindest wenn ein schneller VDSL-Anschluss genutzt wird. Die öffentlich-rechtlichen Sender „Das Erste HD“, „ZDF HD“ und „Arte HD“ eröffneten letzten Monat endlich den breiten Start in das Zeitalter des hochauflösenden Fernsehens.

 

Relativ neu ist auch die Möglichkeit, Tagespielkarten für die Bundesliga zu kaufen. Wer nur hin und wieder mal ein Spiel erleben will, wird kaum zum Abo (ab 14.95 € monatlich) greifen. Interessenten können eine Tagespielkarte nun bequem über den Media-Receiver buchen. Programm-Manager fürs iPhone. Der sogenannte „Programm-Manager“ erlaubt die Programmierung des häuslichen IP-Receivers über das Internet von unterwegs. Mit der App für´s iPhone können Entertainkunden und iPhone-Besitzer nun sogar „im Café“ um die Ecke schnell mal die Aufnahme einer Sendung planen, da das Gespräch mit der Freundin doch etwas länger dauert …

Weiterführendes

» hier gehts zu T-Entertain
» IPTV Anbieter Übersicht
» IPTV Verfügbarkeit prüfen


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: ,
Update: 4. März 2010

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

banner