« News Übersicht
02. 05. 2014

Das HD-Angebot von Entertain ist ab sofort umfassender als jemals zuvor. Dank einer neuen Aufschaltung, ist nun das komplette Free-TV in HD verfügbar. Zudem steht auch ein neuer HD-Dokusender in den Startlöchern.

Scharfes Free-TV

Ab sofort steht bei Entertain das komplette, deutsche Free-TV in HD zu Verfügung. Seit Freitag (2. Mai) ist im HD-Start-Paket auch der Sender DMAX HD enthalten. Damit ist das IPTV-Angebot der Deutschen Telekom die erste TV-Plattform, die das deutsche Free-TV – ausgenommen einiger Shopping-Kanäle – komplett in hochauflösender Qualität abbildet. Insgesamt besteht das Free-TV-Angebot bei Entertain damit aus 59 Sendern in HD-Qualität. Neben den 23 HD-Kanälen, die im frei empfangbaren IPTV-Basispaket verfügbar sind und hauptsächlich aus den öffentlich-rechtlichen Sendern bestehen, sind nun im optionalen Bundle „HD Start“ insgesamt 26 hochauflösender Sender verfügbar. Das Paket kann für 6,95 Euro im Monat hinzu gebucht werden.

 

Entertain TV Telekom

Noch mehr HD-Futter

Schon am 8. Mai wird es einen weiteren HD-Neuzugang bei Entertain geben. Mit Geo TV geht an diesem Tag der neueste Pay-TV-Sender der Mediengruppe RTL auf Sendung – ein HD-Ableger des Programms wird zum Start exklusiv beim IPTV-Angebot der Telekom zu empfangen sein. Der neue Sender wird von der RTL-Gruppe in Kooperation mit dem Verlagshaus Grunder und Jahr veranstaltet und legt den Schwerpunkt auf Dokumentationen. Das Programm soll sich in einzelne Themenblöcke aufgliedern, die dann mit mehreren Sendungen pro Tag oder Abend bedient werden. Bereits im ersten halben Jahr sind laut RTL über 40 Erstausstrahlungen für das deutsche Fernsehen geplant.

In Richtung 100

Die Deutsche Telekom ist mit seinem IPTV-Angebot derzeit der größte HD-Anbieter in Deutschland. Im Herbst 2013 konnte das Unternehmen mit dem Freischalten der HD-Sendern der RTL-Gruppe erstmals den Satelliten-Empfang als größte HD-Plattform überholen. Aktuell werden in den Entertain-Paketen insgesamt 94 HD-Sender angeboten (Stand 2. Mai 2014) – rechnet man die verfügbaren Sky-Pakete noch hinzu, sind es sogar schon weit über 100 HD-Sender. Anfang der Woche kündigte Telekom-Vorstand Niek Jan van Damme bereits an, auch zukünftig den HD-Ausbau weiter voranzutreiben. Die Umstellung der Entertain-Plattform auf ein Linux-System soll zudem in den nächsten Jahren noch einmal zusätzliche Kapazitäten freisetzen.

Weiterführendes

» mehr zum Thema HDTV
» Telekom IPTV

 

Quelle: Deutsche Telekom, RTL
Hier klicken zum bewerten
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige IPTV-Tarife

Zuhause Fernsehen über das Internet in 4K.
Dchon ab 10 Euro monatlich.
Hier idealen Tarif finden!



Was meinen Sie zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Hinweis:

Zunächst werden alle Kommentare einzeln moderiert und freigeschaltet. Wir behalten uns vor Beiträge die nicht direkt zum Thema des Artikels stehen zu löschen. Auch solche, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.


Sei der Erste, der sich zu diesem Thema äußert!